KITAs in der Stadt - Vielfalt der Träger und Angebote

Wie bekomme ich einen Kita-Platz in Brandenburg an der Havel?

Eltern, die für ihr Kind einen Kitaplatz oder eine Tagespflegeperson suchen, können frühestens nach Geburt des Kindes einen Antrag auf Rechtsanspruchsprüfung stellen [weiter...]

Kita "KIWI"

Adresse

Maerckerstr. 10/11
14776 Brandenburg an der Havel Ring

Kontakt

Tel.: 03381-79 83 09 11 (Krippe, Kindergarten)
Tel.: 03381-79 83 09 32 (Hort)
E-Mail: kiwi(at)wir-ev-brb.de

Träger

Kinderförderverein WIR e.V.

Angebote

Krippe
Kindergarten
Hort

Öffnungszeiten

06:00 - 17:00 Uhr

Verkehrsanbindung

B-Bus bis Göttinerstraße; Parkplätze direkt am Eingang

Konzept

offene Arbeit in allen Altersgruppen, Veranstaltungen und Projekte mit Eltern, Fahrradcrossbahn, Öffnung ins Gemeinwesen, Eltern-Kind-Interaktion, gemeinsame Gestaltung von Festen und Feiern, gemeinsame Arbeit an Projekten und in Arbeitsgemeinschaften, intensive Zusammenarbeit zwischen Kindergarten, Vorschule und eigener Grundschule
 
Besonderheiten: Arbeitsgemeinschaften, Computer - spielend lernen, Eltern-Kind-Angebote, Englisch im Tagesablauf, kreatives Gestalten (bildende Kunst), Musikerziehung, Schwimmen ab dem Jahr vor der Einschulung bis zur 3. Klasse, Theateranrecht, jährliche Hortferienfahrt und Übernachtungen in der Einrichtung bzw. im Kindercafè, kunterbunte Sommerwochen, 2xjährlich Babybasar


Kindercafe Blubberlutsch:
Angebote werden mit den Kindern geplant und umgesetzt, Hort- und Kietzkinder finden sich hier, zum Erkunden, Probieren, Erleben und planen gemeinsamer Feste und Feiern, Projekte und gemeinsame Tierpflege; Elterntreff, Müttergruppen mit Kleinstkindern usw. - und Angebot betreuter Kindergeburtstagsfeiern.

 

Für Eltern: Elternabende, Elterntreffs, Projekte mit Eltern, funktionierender KiTa-Ausschuss, Infotafel.
Förder- und Erziehungsberatung, Fußballturnier Väter-Söhne (auch mit Müttern!!:-)), Müttretreff / Elterntreff Erziehungsberatung, Förderberatung, Fußballturnier Väter-Söhne, Müttertreff / Elterntreff

 

Kooperationen: Grundschule, Tagesgruppe und Familiendienste des WIR e.V. auf dem Zentrumsgelände und mit externen, wie Schulpsychologische Beratungsstelle, Jugendamt, Erziehungsberatung und weiteren Fachdiensten

Typischer Tagesablauf

Krippe – kuschelig&klein, familiäre Atmosphäre, über den gesamten Tagesablauf mindestens eine Bezugsperson, Eingehen auf individuelle Bedürfnisse des Kindes steht im Vordergrund, gemeinsame Mahlzeiten, Spiel- und Beschäftigungsangebote (Musik, Sport, Basteln und Malen), individuell abgestimmter Tagesschlaf, Aufenthalt im Freien bei (fast) jedem Wetter, individuell abgestimmte Eingewöhnung bei der Aufnahme eines Kindes oder Übergang in den Kindergarten;


Kindergarten – in allen Gruppen gesteuerte ausgewogene Altersmischung, Projekte über unterschiedliche Zeiträume, gruppenübergreifende Arbeit, offenes Spiel und offene Angebote, gemeinsame Mahlzeiten, Mittagsruhe, jede gruppe wird in der Kernzeit mit einer Erzieherin besetzt
Vorschulgruppe (geführt von einer Erzieherin und einer Lehrerin)- entwicklungsspezifische Angebote, z.B. Englisch und Heranführen und Kennenlernen des PC, Förderung von Literacy / Bibliotheksbesuche


Hort – Altersmischung, freie Angebotswahl innerhalb des Hortes; es gibt offene Phasen, wie flexible Hausaufgabenzeiten, Raumorientierung und Nutzung des ganzen Hortbereiches und des Spielzeugs, Lernen, seinen eigenen Interessen und Neigungen zu folgen (z.B. Tanz, Aerobic, Nachwuchsschauspieler, Singen, Kochen, Backen u.v.m.). Feste Zeiten sind Schulwegtraining, regelmäßige Kinderversammlungen, Hausaufgaben, Mittagessen (und Mittagsruhe mit der 1.Klasse in den ersten Monaten)

Zurück zur Übersicht