KITAs in der Stadt - Vielfalt der Träger und Angebote

Wie bekomme ich einen Kita-Platz in Brandenburg an der Havel?

Eltern, die für ihr Kind einen Kitaplatz oder eine Tagespflegeperson suchen, können frühestens nach Geburt des Kindes einen Antrag auf Rechtsanspruchsprüfung stellen [weiter...]

Kita "Klecks"

Adresse

F.-Engels-Str. 39
14770 Brandenburg an der Havel Walzwerksiedlung

Kontakt

Tel.: 03381-30 28 72
Fax: 03381-30 28 72
E-Mail: klecks(at)wir-ev-brb.de
Internetseite: www.wir-ev-brb.de

Träger

Kinderförderverein WIR e.V.

Angebote

Hort

Öffnungszeiten

08:00 - 17:00 Uhr

Verkehrsanbindung

Straßenbahn Linie 2 bis Haltestelle Dreifertstraße, anschließend ca. 10 Minuten Fußweg in Richtung Georg-Klingenberg-Grundschule entlang der Fr.-Engels-Straße oder Buslinie L

Konzept

Wir bereiten die Aufnahme der neuen Kinder möglichst zu Beginn eines Schuljahres gemeinsam mit den Eltern vor.
- zunächst stellen wir uns beim Tag der offenen Tür in der Grundschule interessierten Eltern vor
- anschließend laden wir Eltern und ihre Kinder zu einem gemeinsamen Schnupper-Guck-Tag in unsere Kita ein. Während sich die Kinder bei Spiel und Spaß kennen lernen, versuchen wir die Fragen der Eltern zum Aufnahmeverfahren zu beantworten.
- Gern nutzen unsere neuen Hortkinder die letzten Tage während der Sommerferien zum Schnuppern und Eingewöhnen.
- 1x im Quartal haben interessierte Eltern die Gelegenheit, unsere Kita Klecks, die Konzeption sowie die Erzieherinnen kennenzulernen und Fragen zum Hortalltag zu stellen
In der Kita Klecks werden derzeit 39 Kinder im Grundschulalter betreut. Ein besonderer Auftrag besteht in der integrativen Betreuung von Kindern mit besonderem Förderbedarf nach § 35a KJHG.
Die Kita Klecks ist seit 2008 Kooperationspartner im Ganztagsmodell der nahe gelegenen G.-Klingenberg-Grundschule, die montessori-orientiert unterrichtet.

Besonderheiten:

- In der Kita Klecks arbeiten Eltern und Erzieherinnen in einer familiennahen, individuellen Atmosphäre sehr eng zusammen. Unter anderem tauschen sich Eltern und Erzieherinnen über die Entwicklung ihres Kindes in 1x jährlich stattfindenden persönlichen Entwicklungsgesprächen aus.
- In gemeinsamen Unternehmungen (z. B. am traditionellen Generationentag) lernen sich Kinder, Eltern und Erzieherinnen näher kennen und begleiten die Projektarbeiten. Unterstützt wird die Arbeit der Erzieherinnen durch den aktiv arbeitenden Kita-Ausschuss.
- Die Hortkinder erleben Alltägliches, im Wechsel mit selbst bestimmter Wahl von Spiel- und Bewegungsangeboten im Hort und im Kindercafè Blubberlutsch mit angrenzendem Spielplatz und verbindlichem Lernen in der bestehenden Lernwerkstatt.
- Ein großes Augenmerk richten die Erzieherinnen in Zusammenarbeit mit den Eltern und Lehrern auf die Ausbildung sozialer Kompetenzen.
 
Für Eltern:

- Zu unserer Kita Klecks gehört ein Kindercafè Blubberlutsch auf unserem angrenzenden Spielplatz als offenes Hortangebot und Begegnungsstätte für Jung und Alt, Groß und Klein.
- 1x jährlich (März - April) führt eine Erzieherin, die eine Zusatzausbildung zur Familienbildnerin erreicht hat, einen Elternkurs "Vertrau auf dein Kind - den Übergang vom Kindergarten zur Schule gestalten" in Vorbereitung der Aufnahme der Kinder in die Schule durch. Hier sind Anmeldungen jederzeit möglich.
- Thematische Elternnachmittage zu aktuellen Erziehungs- und Bildungsfragen.

Zurück zur Übersicht