KITAs in der Stadt - Vielfalt der Träger und Angebote

Wie bekomme ich einen Kita-Platz in Brandenburg an der Havel?

Eltern, die für ihr Kind einen Kitaplatz oder eine Tagespflegeperson suchen, können frühestens nach Geburt des Kindes einen Antrag auf Rechtsanspruchsprüfung stellen [weiter...]

Kita "Schmerzke"

Adresse

Rietzer Str. 8a
14776 Brandenburg an der Havel Schmerzke

Kontakt

Tel.: 03381-52 26 41
Fax: 03381-30 63 225
E-Mail: kita_schmerzke(at)drk-brandenburg-havel.de

Träger

DRK-Kreisverband Brandenburg e.V.

Angebote

Krippe
Kindergarten
Hort

Öffnungszeiten

06:00 - 17:30 Uhr

Verkehrsanbindung

Bus Linie D

 

Die Hortkinder werden mit dem Kleinbus von 2 Schulen abgeholt, die 2.

Schule ist die Th. Fontane Grundschule mit der wir sehr gut

zusammenarbeiten.

Konzept

Wir arbeiten mit altersgemischten Gruppen. Neben dem Bezug zu konstanten Personen ist auch der Bezug zum Ort für das Kind sehr wichtig. Es kann hier, in einer für die kindliche Entwicklung wichtigen Phase - je nach Angebot - längere Zeit in einer ihm vertrauten Umgebung mit ihm vertrauten Personen aufwachsen. Das gibt dem Kind Sicherheit und Geborgenheit und ist eine gute Grundlage, neue Erfahrungen für die eigene Entwicklung zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu sammeln.
Unser pädagogischer Schwerpunkt heißt: "Kindergarten = Bewegungsgarten" und bezieht sich auf die Kinder aller Altersgruppen. Wir möchten durch eine mobile Gestaltung kindlicher Lebensräume entscheidende Belastungsfaktoren reduzieren und die Kinder grundlegende (bewegte) Lebensprinzipien erfahren lassen, die sich überdauernd in ihr Bewußtsein einprägen. Die Gruppenräume sind so konzipiert, dass die Kinder Anreize finden, sich zu bewegen. Im Freigelände bieten sich den Kindern Spielberge zum Herunterrennen, -fahren und -rodeln an
- Anwendung der Grenzsteine der Entwicklung
- kompensatorische Sprachförderung
- ELBA-Programm (Eltern und Babys im ersten Lebensjahr)

Besonderheiten: Englisch, Seniorengruppen - regelm. Kontakt, Sport, Theateranrecht, Zusammenarbeit mit Ortsverein der Freiwilligen Feuerwehr

Für Eltern: Elternnachmittage/-abende, Kita-Ausschuss, Infotafel, Gruppentagebuch, Mitwirkung der Eltern bei Feiern und Festen, Wandertagen, Kinobesuchen etc.
Gespräche über die Entwicklung Ihrer Kinder Oma-Opa-Tag, Teilnahme am Gruppenleben; Infotafel von Eltern für Eltern

Typischer Tagesablauf

7:30 Uhr Frühstück, anschließend Spiel und Beschäftigungsangebote, Aufenthalt im Freien,

ab 10:30 Uhr Mittagessen (je nach Altersgruppe), anschließend Mittagsschlaf,

14:00 - 15:30 Uhr Vesper, individuelle Lernangebote, ab 15:30 Uhr Spielen;


speziell für Hort: Kinder der 1. Klasse werden mit Kleinbus von der Curie-Schule und der Fontaneschule abgeholt (2. und 3. Klasse selbstständig mit D-Bus, wird vorher lange geübt), 12:00 Uhr Mittagessen, anschließend Mittagsruhe und/oder Hausaufgaben (nach Absprache mit den Eltern), weitere Tagesgestaltung nach Wunsch der Kinder und Anregungen der Erzieherin, mit Schwerpunkt auf Aufenthalt im Freien

Zurück zur Übersicht