KITAs in der Stadt - Vielfalt der Träger und Angebote

Wie bekomme ich einen Kita-Platz in Brandenburg an der Havel?

Eltern, die für ihr Kind einen Kitaplatz oder eine Tagespflegeperson suchen, können frühestens nach Geburt des Kindes einen Antrag auf Rechtsanspruchsprüfung stellen [weiter...]

Kneipp-Kita "Natur-Kinder-Garten"

Adresse

GutsMuthsstr. 21
14770 Brandenburg an der Havel Nord

Kontakt

Tel.: 03381-30 15 61
Fax: 03381-79 52 92
E-Mail: naturkindergarten-brb(at)jus-or.de

Träger

Jugend- und Sozialwerk gGmbH

Angebote

Krippe
Kindergarten
Hort

Öffnungszeiten

06:00 - 17:00 Uhr

Verkehrsanbindung

Bus Linien B, C, H

Konzept

Unsere Kita ist ein einstöckiges Steingebäude und befindet sich im Wohngebiet Brandenburg/Nord. Die Einrichtung verfügt über eine großzügig angelegte Freifläche von mehr als 3.200 m² mit Spielkombinationen und vielen Bewegungs- aber auch Rückzugsmöglichkeiten.
In unserem Kneipp "Natur-Kinder-Garten" arbeiten wir nach einem interessanten Konzept, das Akzente für ein Naturerleben im Alltag setzt. Im Mittelpunkt unseres Konzeptes steht die "frühe Gesundheitserziehung", die Gesundheitslehre des Sebastian Kneipp. Ziel ist dabei, den Kindern von Anfang an ein verantwortliches gesundheitsbewusstes Verhalten zu vermitteln. In spielerischer Form werden die 5 Wirkprinzipien (Ernährung, Kräuter- und Heilpflanzenlehre, Wasser, Bewegung und seelisches Wohlbefinden) der ganzheitlichen Kneipp-Therapie und die entsprechenden Gesundheitsaktivitäten im gesamten Tagesablauf integriert. Für die Kinder bedeuten die Kneippschen Lehren Spaß und Freude an der Bewegung, an Naturerfahrungen, seelischem Wohlbefinden und am Erlernen einer gesunden Lebensweise. Gesundheitsprävention ist einer unserer pädagogischen Schwerpunkte. Die fünf Wirkprinzipien der Kneipp-Lehre sind fest in unserem Tagesablauf und in unserem pädagogischen Konzept verankert.
Der KG arbeitet situationsorientiert, Projekte und der monatliche Höhepunkt werden gruppenübergreifend angeboten. Das Kind gestaltet in Abhängigkeit seines Entwicklungsstandes seine Bildung von Anfang an mit. Unser päd. Konzept beruht auf den Grundsätzen der elementaren Bildung (Körper, Bewegung und Gesundheit - Sprache, Kommunikation und Schriftkultur - Musik - Darstellen, Gestalten - Mathematik, Naturwissenschaften). Die Beobachtung von Lern- und Entwicklungsprozessen bildet für uns eine wesentliche Grundlage für pädagogisches Handeln. Die Erzieherin fördert die Kinder individuell und steht mit den Eltern in einem ständigen Austausch über die Entwicklung ihres Kindes. Im letzten Jahr vor dem Schuleintritt werden die Kinder in der Vorschulgruppe besonders auf die Schule vorbereitet. Eine Sprachstandserhebung wird durchgeführt. Eine notwendige spezielle Förderung findet dann in kleinen Gruppen statt.
Der Hort fugiert als Ort non-formaler Bildung. Non-formale Bildungsangebote umfassen Bildungs- und Erziehungselemente auf freiwilliger Basis mit ausdrücklichem Angebotscharakter. Rückzugsmöglichkeiten für die Hortkinder bieten nach der Schule Entspannung, Erholung und das Schöpfen neuer Kräfte. Wir bieten eine Hausaufgabenbegleitung an, die ein festes Zeitlimit nicht überschreiten soll, damit den Hortkindern genügend Zeit zur freien, selbstbestimmten Gestaltung zur Verfügung steht.

Besonderheiten: 1. Kneipp-Kita der Stadt Brandenburg
Tägliche gesunde Vespermahlzeit in Form eines Buffets im KG, Obstpause, 1x wöchentlicher Saunatag/Wellnesstag, Sauna, Kneipp-Anlage im Gebäude und im Freien für Armbäder und Wassertreten. Schwimmen SV 2000 e.V., Theateranrecht, Tages- und Abschlussfahrten für Kindergarten- und Hortkinder, Gesundheitswoche.
Donnerstag spielzeugfreier Tag, frühmusikalische Förderung, Förderverein KIB

Für Eltern: Elternabende, Kita-Ausschuss, Einbeziehung der Eltern bei Vorbereitung und Durchführung von Festen, Projekten, Tagesausflügen u.a., Info-Tafel, Erziehungsberatung, regelmäßige Elterngespräche, Gesundheitswoche im Mai

Typischer Tagesablauf

Typischer Tagesablauf: Freispiel, Spiel- und Beschäftigungsangebote, Projekte, täglicher Aufenthalt im Freien, Hausaufgabenbetreuung, Reflexion der pädagogischen Arbeit, Kinderkonferenzen, Feriengestaltung, Nutzung aller Funktionsräume, Kneipp-Anwendungen sind im gesamten Tagesablauf integriert. Der Tagesablauf orientiert sich an den Angeboten, Projekten und Interessen der Kinder unter Berücksichtigung der Alters- und Entwicklungsbesonderheiten.

Zurück zur Übersicht