Sonderpädagogische Förder- und Beratungsstelle

Aufgaben 

  • Feststellungsverfahren zum sonderpädagogischen Förderbedarf
  • sonderpädagogische Unterstützung des gemeinsamen Unterrichtes
  • sonderpädagogische Förderung und/oder Beratung für:
    Schülerinnen und Schüler und/oder deren Eltern, Lehrerinnen und Lehrer
    und anderer am Bildungs- und Erziehungsprozess beteiligter Personen bzw. Institutionen 
  • Fortbildung von Lehrkräften aus Förder- und Regelschulen

Die Mitarbeiter der Sonderpädagogischen Förder- und Beratungsstelle sind erfahrene Sonderpädagogen, die an allen Brandenburger Schulen tätig sind.


Angebote

  • Kurs "Kreativität statt Aggression"
  • "Elterngruppe" für Eltern mit ADHS-Kindern
  • stadtoffener Kurs "Sprachförderung" in der Wilhelm-Busch-Schule (montags ab 11:30 bis 13:30 Uhr)