Kinder-Notbetreuung für Schüler der 1.-6. Klasse

Dienstleistung

Beschreibung

Im Rahmen der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des SARS-CoV-2-Virus wird vom 18.04.2021 in Brandenburg an der Havel eine Notbetreuung für schulpflichtige Kinder der 1. bis 6. Klasse für die Zeit des regulären Unterrichts am Vormittag (Schule) und für die Zeit der Hortbetreuung am Nachmittag (Hort) vorgehalten. Eine Notbetreuung in Schule und Hort ist nur für folgende Kinder vorgesehen:

  • wenn mindestens ein Erziehungsberechtigte rin kritischer öffentlicher Infrastruktur tätig ist und wenn keine alternativeBetreuung (z.B. über Freunde, Nachbarn o.ä.) möglich ist.
  • Kinder von Alleinerziehenden, soweit eine häusliche oder sonstige individuelle oder private Betreuung nicht organisiert werden kann.

Unterlagen

  • Selbstauskunft der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten (Bitte untenstehendes Formular ausfüllen)

Rechtsgrundlagen

Formulare

Formular zur Selbstauskunft zur Not-Kinderbetreuung:

Hinweis zum PDF-Formular: Reichen Sie das Formular bitte per E-Mail an notbetreuung [at] stadt-brandenburg.de oder per Post an Jugendamt, Wiener Str. 1, 14776 Brandenburg an der Havel ein.

Verwaltungseinheit

Zurück zur Listenansicht

Interessantes