Präventive Wohnhilfe

Dienstleistung

Bei drohender Obdachlosigkeit wird Beratung und Begleitung geboten in Bezug auf:

  • materielle Versorgung
  • Erhalt von Wohnraum
  • Vermittlung zwischen dem Betroffenen und dem Vermieter.

Die Beratung wird ohne Berücksichtigung des vorhandenen Vermögens oder Einkommens gewährt.

Dokumente

werden je nach Lage des Einzelfalls angefordert.

Rechtsgrundlagen

SGB II

Ansprechpartner

Marita Dieckmann

Telefon:
03381 58 49 66
Fax:
03381 58 49 64

Annette Eckert

Telefon:
03381 58 49 62
Fax:
03381 58 49 64

Sandy Fiebig

Telefon:
03381 58 49 65
Fax:
03381 58 49 64

Ulf Neuheiser

Telefon:
03381 58 49 63
Fax:
03381 58 49 64

Zurück zur Übersicht

Interessantes