Inhalt.

 

Abfallentsorgung, Papierbehälter, an-, ab-, ummelden

Beschreibung

Papierabfall oder Altpapier – auch PPK - d. h. Papier, Pappe, Kartonagen genannt, fällt sowohl in privaten Haushalten als auch in gewerblichen Betrieben an.
Altpapier aus wird über die Blaue Tonne (240l) oder bei größerem Mengenaufkommen über 1,1 m3 Container gesammelt und anschließend entsorgt bzw. verwertet. Gewerbliche Unternehmen können zudem beim Entsorger Großcontainer anmelden.


Folgendes Altpapier kann über die Blaue Tonne entsorgt werden:

  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Kataloge
  • Kartonagen und Prospekte
  • Loses Papier
  • Werbedrucksachen
  • Hefte und Bücher
  • Pappe
  • Schredderpapier

 Nicht entsorgt werden dürfen:

  • Tapeten
  • Tetra Paks (Kartonverbunde)
  • Plastik, Verpackungskunststoffe
  • Hygienepapier
  • Hausmüll
  • Glas
  • Dosen
  • Bauschutt
  • Holz
  • Biomüll

Rechtsgrundlagen

Formulare

 

 

 

Verwaltungseinheit

« Zurück zur Listenansicht