Dienstleistungen der Stadtverwaltung

Alleinige Wohnung, Hauptwohnung, Nebenwohnung, abmelden (Abmeldung)

Beschreibung

Sie ziehen von der Stadt Brandenburg an der Havel in einen anderen Wohnort?

  • Es besteht keine Abmeldepflicht bei der bisherigen Meldebehörde, sondern nur eine Anmeldepflicht bei Ihrer neuen zuständigen Meldebehörde.
  • Bei Verzug in das Ausland und die Aufgabe von Wohnungen im Inland, ohne Bezug einer neuen Wohnung, müssen Sie sich innerhalb von 2 Wochen bei der zuständigen Einwohnermeldebehörde abmelden.
  • Die Abmeldung einer Nebenwohnung muss innerhalb von 2 Wochen, bei der zuständigen Meldebehörde der Hauptwohnung, erfolgen.

Besondere Hinweise

  • Für Personen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr ist die Meldepflicht von demjenigen zu erfüllen, aus dessen Wohnung die minderjährige Person auszieht.
  • Bei Familien, die aus einer gemeinsamen Wohnung ausziehen, kann die Abmeldung durch eine volljährige Person für die gesamte Familie erfolgen.
  • Pfleger und Betreuer, mit der Aufenthaltsbestimmungsbefugnis, haben für die Pflegeperson bzw. den Betreuten die Meldepflichten zu erfüllen.

Kontakt: Bürger Service

Unterlagen

  • Bei persönlicher Abmeldung sind der Personalausweis und/oder Reisepass  sowie alle Dokumente (z. B. Kinderreisepass, Personalausweise und Reisepässe) mitziehender Familienangehöriger und Geburtsurkunden für Kinder, die kein Dokument besitzen, vorzulegen. 
  • Bei einer Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist die unterschriebene Vollmacht vorzulegen.

Rechtsgrundlagen

  • Bundesmeldegesetz

Formulare

Bei persönlich Vorsprache ist es nicht erforderlich, dass Abmeldeformular ausgefüllt vorzulegen.

 

 

Verwaltungseinheit

Zurück zur Listenansicht