Dienstleistungen der Stadtverwaltung

Personenstandsunterlagen

Beschreibung

Als Personenstandsunterlagen werden:

1. Geburtenregister
2. Eheregister
3. Sterberegister

bezeichnet.

Die Personenstandsunterlagen werden seit dem Jahr 1874 durch die Standesämter geführt. Nach dem Personenstandsgesetz, in seiner am 01.01.2009 in Kraft getretenen Form, müssen die Personenstandsunterlagen unter Berücksichtigung der festgelegten Fristen nach § 5 (5) an die zuständigen Archive abgegeben werden. Für die Fortführung der Personenstandsregister und der Sicherungsregister gelten folgende Fristen:

1. Geburtenregister 110 Jahre
2. Eheregister 80 Jahre
3. Sterberegister 30 Jahre

Nach Ablauf der Fristen werden die Personenstandsunterlagen des Standesamtes Brandenburg an der Havel an das Stadtarchiv abgegeben.

Sollte ein anderes Standesamt als das der Stadt Brandenburg für Sie zuständig sein, können Sie über Standesamt Online die benötigten Urkunden beantragen.

Gebühren

Gebühren werden nach der Gebührensatzung des Stadtarchivs bzw. Verwaltungs- gebührensatzung erhoben.

  • Kopie A4 je 0,70 €
  • Kopie A3 je 1,40 €
  • Beglaubigung je 2,00 €
  • Recherche- und Bearbeitungsgebühr je angefangene halbe Stunde 8,50 €

Rechtsgrundlagen

Brandenburgisches Archivgesetz

Verwaltungseinheit

Zurück zur Listenansicht