Dienstleistungen der Stadtverwaltung

Schulabgangsuntersuchung

Beschreibung

Schulabgangsuntersuchung einschließlich Erstuntersuchung nach § 32 Jugendarbeitsschutzgesetz der Schüler/innen der 10. Klassen der Oberschulen und Förderschulen der Stadt Brandenburg an der Havel.

Neben der körperlichen Untersuchung werden Seh- und Hörvermögen getestet , sowie der Blutdruck gemessen. Gleichzeitig wird der Impfstatus überprüft und bei Notwendigkeit eine Vervollständigung empfohlen bzw. auf Wunsch durchgeführt.

Es werden Beratungen von Kindern, Jugendlichen, Sorgeberechtigten, Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern, sowie Trägern von Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen in Fragen des Gesundheitsschutzes und der Gesundheitsförderung angeboten.

Nach der Untersuchung erhält die/der Jugendliche eine ärztliche Bescheinigung für den Arbeitgeber und eine zweite für den Personensorgeberechtigten mit Bemerkungen und Empfehlungen zur Gesundheit und Entwicklung. Gemäß § 32 Abs.1 JArbSchG verliert diese Bescheinigung nach 14 Monaten ihre Gültigkeit.

Unterlagen

  • ausgefüllter Fragebogen
  • Impfausweis
  • Hilfsmittel z.B. Brille

Ansprechpartner

Verwaltungseinheit

Zurück zur Listenansicht