Frauenwoche 2014

24. Brandenburgische Frauenwoche in Brandenburg an der Havel

Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger, liebe Gäste

Gemeinsam – Lebendig – Widerständig: Frauengeschichte(n) 1914 bis 2014: Unter diesem Motto startet am 06. März 2014 die 24. Brandenburgische Frauenwoche  mit der landesweiten Auftaktveranstaltung in  Doberlug-Kirchhain (LK Elbe-Elster).

Ganz traditionell lädt das Brandenburger Organisationsteam zu zahlreichen informativen  Veranstaltungen rund um den 8. März ein und legt auch in diesem Jahr ein breitgefächertes Programm in der Stadt Brandenburg an der Havel vor. 

Dabei reicht das Angebot von einer Ausstellungseröffnung "Frauenbilder der Stadt Brandenburg an der Havel" über Diskussionsrunden bis hin zu gemütlichem Beisammensein und Gesprächen.

Wie in jedem Jahr gibt es Angebote, die Tradition haben: Lesung in der Fouqué-Bibliothek , wir starten unseren 6. Frauenlauf und greifen wiederholt das Thema "Kommunikation und Körpersprache – Rhetorik für Frauen" auf.

Und wie in jedem Jahr gibt es auch einige neue Angebote und Anbieter/-innen: z.B. "Frauen spenden (Herz)Blut und helfen doppelt", Geschichte und Zukunft der Europäischen Gleichstellungspolitik sowie ein Frauenkonzert, aktuelle Frauenmode und wir greifen die Themen "Wehrhafte Frauen", Frauen machen "Messe" und die Frage: Sie "braut" die "Braut" auf.

In der Hoffnung Ihr Interesse geweckt zu haben, lade ich Sie herzlich zu allen Veranstaltungen ein, lassen Sie sich überraschen und verzaubern! Wir sehen uns zur Brandenburgischen Frauenwoche in Brandenburg an der Havel.

 

Kornelia Köppe

Gleichstellungsbeauftragte