Frauenwoche 2017

27. Brandenburgische Frauenwoche in Brandenburg an der Havel

zwei lachende, sich umarmende Frauen mit Schriftzug 27. Brandenburgische Frauenwoche "Frauen... faire Chancen!" 7. bis 19- März 2017

Sehr geehrte Frauen, Mädchen, interessierte Jungen und Männer,
liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger, liebe Gäste,    

 

unter dem Motto "FRAUEN… Faire Chancen" starten wir am 07. März 2017 die Brandenburgische Frauenwoche in unserer Stadt. Bis zum 19. März erwartet Sie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Siebenundzwanzig Mal Brandenburgische Frauenwoche – alle Achtung! Wer hätte das gedacht – damals, als die unvergessene Regine Hildebrandt diese Aktionswoche ins Leben rief. Sie wusste wie wichtig es ist ein Zeichen zu setzen.  

Die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Brandenburg an der Havel, aus Frauenvereinen und Frauengruppen, von freien Trägern, aus Brandenburger Einrichtungen, Institutionen und wirtschaftlichen Unternehmen, ermöglichen es auch in diesem Jahr abwechslungsreiche Angebote im Rahmen der Veranstaltungsreihe anzubieten.

Dies dient unserem gemeinsamen Ziel, Frauen in ihrem Wirken zu (be)stärken, sich für Ihre eigenen und die Rechte anderer einzusetzen, sowie die nach wie vor bestehenden strukturellen Benachteiligungen von Frauen auf allen Ebenen der Gesellschaft effektiv zu bekämpfen.

 

Ich stelle Ihnen gerne das breitgefächerte Programm 2017 für die Stadt Brandenburg an der Havel vor.

 

Wir laden ein zu spannenden und erlebnisreichen Programmpunkten!

Traditionell sind Sie herzlich willkommen bei:

  • der Festveranstaltung mit der Verleihung des Frauenpreises
  • unserem 9. Frauenlauf & 6. Bambinilauf
  • dem kulturllen Beitrag der Fouqué-Bibliothek: Wie im letzten Jahr erleben Sie die Schauspielerin Anke Stiefken als Online-Omi und den Autor Torsten Rohde live im Brandenburger Theater bei der Buchlesung des Nachfolgeromans.

 

Im Rahmen der Frauenwoche gibt es spannende Vorträge und Informationsveranstaltungen zu den Themen: 

  • "Wie Ärgern Sie sich kürzer, weniger intensiv und seltener?" mit Claudia Meyer-Höfer  & Beatrice Fritsch
  • "Was bedeutet Geschlechtergerechte Sprache und Schreibweise und wie wende ich diese an?" mit der Gleichstellungsbeauftragten der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • Wie wirkt sich Digitalisierung auf Frauen aus?" in Kooperation mit der THB
  • "Alterssicherung von Frauen aus Sicht verschiedener Generationen"
  • "Macht der Worte“ – Kommunikationstraining für Frauen (Menschen) mit Beeinträchtigungen
  • "Chefin trägt kein Prada“ – Rhetorik für Frauen im Beruf
  • Fragen der leidlichen Wechseljahre mit Dr. med. Peter Ledwon

 

Werden Sie aktiv und machen Sie mit bei diesen Veranstaltungen:

 

Die Termine und Veranstaltungsorte finden Sie im Programmheft 2017. Schauen Sie rein in unsere Veranstaltungsreihe der 27. Brandenburgischen Frauenwoche. Los geht's, ich wünsche uns eine spannende, erfolgreiche und unterhaltsame Frauenwoche mit anregenden Gesprächen und nachhaltiger Wirkung.

 

Ihre Kornelia Köppe

Gleichstellungsbeauftragte

Die Frauenwoche landesweit

Schriftlogo

Die Kernzeit der landesweiten 27. Brandenburgischen Frauenwoche ist vom 02. bis zum 12. März 2017.