Presseinformation

26.10.2020

Aktualisierung: Vernissage und Vortrag Natur- und Tierfotografie am 06.11.2020 findet nicht statt

Foto: Edgar Lorenz

Aktualisierung: Die für den 6.11.2020, 18Uhr geplante Veranstaltung "Vernissage und Vortrag Natur- und Tierfotografie" entfällt aufgrund aktueller Bestimmungen zum Schutz vor einer Coronavirus-Infektion.

------

Ben Edgar Lorenz ist ein talentierter junger Mann, den die Achtung vor der Natur zu seinem Hobby, der Natur- und Tierfotografie, brachte. Den Einstieg hat er mit intensiven Naturbeobachtungen und ersten Aufnahmen geschafft. Eingebunden in interessante, witzige und rührende Entstehungsgeschichten zeigt er seine Bilder. Während seines Vortrags können Interessierte sowohl den aufregenden Tag des Naturfotografen kennen lernen als auch den Aufwand, der im einzelnen Foto steckt. Einige eingebundene kurze Videos vermitteln dem Betrachter die Schönheit der Brandenburger Umgebung.

Sein Vortrag bildet den Auftakt zu seiner Fotoausstellung, die in der Umweltpyramide des Naturschutzzentrums zu sehen sein wird.

Wer sich die Gelegenheit, den jungen Künstler und seine Werke kennen zu lernen, nicht entgehen lassen will, meldet sich im Naturschutzzentrum unter der Telefonnummer 03381/583160 oder per E-Mail krugpark(at)stadt-brandenburg.de an. Die Anmeldungen werden im Vorfeld bestätigt.

Der Einlass erfolgt durch die Mitarbeiter des Naturschutzzentrums. Es sind ausreichend Möglichkeiten zur Händereinigung und Desinfektion vorhanden.

Bitte führen Sie eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung mit.