Presseinformation

05.03.2020

Bei Corona-Verdacht: Anruf statt Wartezimmer

Bundeseinheitliche Info-Telefone bei Corona-Verdacht

Nicht bei jedem Husten besteht ein Verdacht auf das Corona-Virus. Aber was sollte ich machen, wenn ich mich krank fühle, womöglich Kontakt zu einem Infizierten hatte oder in einem Risikogebiet war?

Für Informationen aus erster Hand empfehlen die Bundesregierung und das Bundesgesundheitsministerium bei Fragen rund um das Coronavirus jetzt folgende bundeseinheitliche Telefonnummern:

  • 116 117 - ärztlicher Bereitschaftsdienst
  • 030 346 465 100 - Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums
  • 0800 011 77 22 - Unabhängige Patientenberatung Deutschland

Bitte suchen Sie bei Corona-Verdacht nicht direkt ihren Hausarzt auf, sondern kontaktieren diesen vorher telefonisch. Es gilt: Anruf statt Wartezimmer.

Informationen zum ärztlichen Bereitschaftsdienst finden Sie ansonsten auch im Internet unter www.116117.de