Presseinformation

15.08.2011

Einweihung des erweiterten Schulgebäudes der WIR Grundschule

Pünktlich zum Schuljahresbeginn wurde am Montag, 15.08.2011, der Erweiterungsbau der WIR Grundschule mit einem bunten Programm feierlich eingeweiht.

 

Jacqueline Damus, Leiterin des KiWi (Kinder- und Familienzentrum Wilhelmsdorfer Vorstadt), dankte Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung sowie den am Bau beteiligten Firmen.

 

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann gratulierte sowohl Jacqueline Damus als auch Hartmut Schultz, Geschäftsführer des WIR e.V., zur termingerechten Fertigstellung des Schulanbaus und den neuen funktionsgerecht gestalteten und optisch ansprechenden Räumen, die für 96 Kinder Platz bieten. In ihren Grußworten unterstrich sie die Bedeutung der Bildung für die nachfolgenden Generationen. „Bildung ist mit das Beste, was wir unseren Kindern zukommen lassen können“, sagte sie.

 

Die WIR Grundschule wurde 2008 gegründet. Sie ist als Ganztagsschule mit Hort fester Bestandteil des KiWi.  Die Bauzeit des Schulanbaus betrug 11 Monate.