Presseinformation

08.07.2019

Flagge für "Mayors for Peace" wird gehisst

Flagge von Mayors for Peace
Die Flagge der Kampagne Mayors for Peace hängt bis heute Abend am Altstädtischen Rathaus
Walter Paaschen und Vertreter der Fraktionen vor dem Fahnenmast
Walter Paaschen (zweiter von links) zusammen mit Vertretern der Fraktionen und interessierten Bürgern

Heute, am Montag, dem 08.07.2019, wurde am Altstädtischen Rathaus in Brandenburg an der Havel die Flagge des weltweiten Bündnisses "Mayors for Peace - Bürgermeister für den Frieden" gehisst.

Der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Walter Paaschen, erklärt dazu in seiner Ansprache: "Mit dem Hissen der Fahne dokumentieren wir als Stadt , dass wir gegen Gewalt, gegen Krieg und gegen Atomwaffen sind!"

Am 24.06.1982 rief der damalige Bürgermeister von Hiroshima, Takeshi Araki, Städte auf der ganzen Welt dazu auf, sich gemeinsam für atomare Abrüstung auszusprechen. Mittlerweile beteiligen sich 7.772 Städte an dieser Aktion.