Presseinformation

02.11.2007

Gutes Signal aus Potsdam

Oberbürgermeisterin begrüßt Unterstützung der Landesregierung für BUGA-Bewerbung

 

Mit Freude hat Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann die Information zur Kenntnis genommen, dass sich die Brandenburger Landesregierung hinter die Bewerbung der Havelregion für die Bundesgartenschau 2015 stellen wird. Ministerpräsident Matthias Platzeck hatte am Vormittag des 02.11.2007 nach einem Gespräch mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten in Potsdam erklärt, er werde dem Kabinett einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten.

 

Dr. Dietlind Tiemann: „Die Menschen zwischen Brandenburg an der Havel und Havelberg werden diese positiven Signale aus Potsdam mit großer Freude aufnehmen. Dadurch steigen unsere Chancen wenige Tage vor der Vergabeentscheidung enorm. Mit einem deutlichen Bekenntnis der Landesregierung und unseres Ministerpräsidenten im Rücken fahren wir nun noch optimistischer nach Köln, wo die Bundesgartenschaugesellschaft am 15.11.2007 den Ausrichter der BUGA 2015 bekannt geben wird.“