Inhalt.

Presseinformation

 

16.02.2017

Interessantes Programm zur 27. Brandenburgischen Frauenwoche

Zur 27. Brandenburgischen Frauenwoche, die in diesem Jahr unter dem Motto "Frauen... Faire Chancen" bis zum 19.03.2017 stattfindet, fällt am 07. März 2017 in unserer Stadt Brandenburg an der Havel der Startschuss.


Gleichstellungsbeauftragte Kornelia Köppe leitet wieder das Organisationsteam und hält die Fäden der 27. Frauenwoche auch in diesem Jahr zusammen. „Ich bin sicher, dass der abwechslungsreiche und interessante Veranstaltungsmix viele Frauen - und natürlich auch Männer -  anspricht."


Die Festveranstaltung und Frauenpreisverleihung findet in Brandenburg an der Havel am Donnerstag, dem 09. März 2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Brandenburger Theater statt, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.
Im Anschluss (18.00 Uhr) heißt es dann „ Wer erbt, muß auch GIESSEN“ – eine Lesung mit Anke Stiefken, als Online-Omi live im Brandenburger Theater.


Bereits zwei Tage zuvor, am 07. März 2017 stellen wir uns der Frage „Was geht mich das an - Alterssicherung von Frauen aus Sicht verschiedener Generationen“. Am 08. März laden wir ein zum „Mädchentreff“– Was bewegt Euch, was interessiert und was fehlt Euch?


Auch an den darauffolgenden Tagen besteht die Möglichkeit eine Vielzahl von Veranstaltungen zu besuchen, zu denen die Gleichstellungsbeauftragte Kornelia Köppe gemeinsam mit ihrem Netzwerk, herzlich einlädt. Sie steht mit vielen anderen Frauen für gemeinsames und lebendiges Engagement, das in den zahlreichen Veranstaltungen der Brandenburgischen Frauenwoche besonders sichtbar wird.


Weitere Veranstaltungstipps versprechen Kulturelles, Fachliches, Sportliches, Gesundes und Wissenswertes, so heißt es u.a.:

 

  • Was hat es mit der Geschlechtergerechten Sprache und Schreibweise auf sich? Hier gibt es Tipp`s, Empfehlungen und Anwendungsbeispiele für unseren alltäglichen Sprachgebrauch
  • „Frauen gehen auf Große Fahrt“ She`s Mercedes – LKW oder Transporter fahren, Rad wechseln und vieles mehr erwartet Sie im Unternehmen
  • Kommunikation und Körpersprache, sicheres Auftreten, Gesprächs- und Führungstechniken – im Workshop erlernen Sie das „Handwerkszeug“ dazu
  • „Mein Verwöhntag im Marienbad – einfach mal nur an sich selbst denken“
  • Frauen und Ihre „Wechselnden“ Jahre – das Städtische Klinikum informiert
  • „Jeden Tag etwas weniger ärgern“ – Ärgern Sie sich kürzer, weniger, intensiver und seltener !
  • „ Wie wirkt sich Digitalisierung auf Frauen aus? Wie werden wir zukünftig arbeiten und leben?
  • Tanztherapie – Meditation und Tanz – der entspannte Abendausklang
  • Unser traditioneller 9. Frauenlauf und 6. Bambinilauf wird unser Programm abrunden und wir starten wieder im Stadion am Quenz
  • Mit Tango in Bewegung bleiben – Frauengesundheit stärken ! Nutzen Sie unser Schnupperangebot.

 

Es bleibt viel Raum für Ideen und Interpretationen und daher verspricht auch die Frauenwoche 2017 wieder spannend und vielseitig zu werden.


Die komplette Übersicht zu den Veranstaltungen, welche im Rahmen der 27. Brandenburgischen Frauenwoche in der Stadt Brandenburg an der Havel stattfinden, kann im Internet unter www.stadt-brandenburg.de/Pinnwand Logo für externen Link abgerufen werden.

 

Pressekontakt der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. (03381) 587021

Fax (03381) 587024

pressestelle@stadt-brandenburg.de Logo für Email-Link