Presseinformation

22.03.2020

Oberbürgermeister begrüßt Festlegung der Bundesregierung und Bundesländer

Wir werden alles in unserer Kraft stehende tun, um die Festlegungen hier vor Ort durchzusetzen.

„Ich begrüße die Festlegungen der Bundesregierung und Bundesländer zur Corona-Krise“, sagt Oberbürgermeister Steffen Scheller.

Und weiter: Als Oberbürgermeister habe ich mich seit letzter Woche sehr intensiv mit Appellen zur Kontaktreduzierung an die Brandenburgerinnen und Brandenburger gewandt, zuletzt auch mit großflächigen Anzeigen und SocialMedia-Werbung.

Ich bin dankbar für die überwältigende Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger, die den Ernst der Lage erkannt haben und sich an die bisherigen Festlegungen halten. 

Ich weiß, dass diese Umstellungen für uns alle eine große Herausforderung sind und auch schmerzhaft, wenn wir zum Beispiel Abstand insbesondere von den Großeltern halten. 

Bei Betrachtung der nach wie vor hohen Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus ist es aber richtig, dass Bundesregierung und Bundesländer jetzt weitere drastische Maßnahmen beschlossen haben. 

Wir als Stadt werden mit unserem Ordnungsamt, weiteren Mitarbeitern und in örtlicher Zusammenarbeit mit der Polizei alles in unserer Kraft stehende tun, um diese Maßnahmen vor Ort durchzusetzen. 

Ich bin der festen Überzeugung, dass die überwältigende Mehrheit der Bürger absolutes Verständnis dafür hat, dass wir das jetzt auch sehr strikt und sehr konsequent durchsetzen.

Lassen Sie uns als Brandenburgerinnen und Brandenburger in dieser schwierigen Situation füreinander einstehen und aufeinander achten.

Ihr Steffen Scheller
Oberbürgermeister
 

 

Den Beschluss der Bundesregierung und der Länder hier zum Download als PDF.