Inhalt.

Presseinformation

 

03.09.2015

Oberbürgermeister Ostdeutschlands: Unser Herz schlägt kreisfrei!

Konferenz des Deutschen Städtetags unterstützt Kampagne der kreisfreien Städte

Unser Herz schlägt kreisfrei: Dr. Martin Wilke, Frankfurt (Oder), Jann Jakobs, Potsdam, Dr. Dietlind Tiemann, Brandenburg an der Havel, Dr. Jens Triebel, Suhl, Stefan Wolf, Weimar, Dr. Stefan Articus, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städtetag, Dr. Arthur König, Greifswald
Starke Stimmen für kreisfreie Städte: Dr. Stefan Articus, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städtetag und Jann Jakobs, Oberbürgermeister der Stadt Potsdam und Präsident des Städte- und Gemeindebundes im Land Brandenburg tragen sich in die Unterschriftenlisten ein
Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Brandenburg an der Havel

Bei der ostdeutschen Oberbürgermeisterkonferenz des Deutschen Städtetages in Brandenburg an der Havel haben sich die Stadtoberhäupter und Dr. Stefan Articus, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags
sowie Jann Jakobs, Präsident des Städte- und Gemeindebundes des Landes Brandenburg, mit Plakaten und auf der Unterschriftenliste für den Erhalt der Kreisfreiheit der Städte Brandenburg an der Havel, Cottbus, Frankfurt (Oder) und Potsdam ausgesprochen!

 

Die Oberbürgermeister vertreten über 1,2 Mio. Bürgerinnen und Bürger in den Städten Ostdeutschlands.

 

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann dankte den Kollegen für die große Unterstützung: „Die Oberbürgermeister kennen sich hervorragend vor Ort aus. Das sind ganz starke Stimmen für starke Städte, die der Innenminister ernst nehmen sollte." 
 

Anschließend gab es einen Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Brandenburg an der Havel.

 

Pressekontakt der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. (03381) 587021

Fax (03381) 587024

pressestelle@stadt-brandenburg.de Logo für Email-Link