Presseinformation

07.03.2018

Stadtteilforum in Hohenstücken

Bewohner, Gewerbetreibende und sonstige Akteure sind herzlich eingeladen, sich vom 15. bis zum 17.03.2018 über die Perspektiven und Strategien des Stadtumbaus in Hohenstücken zu informieren und Anregungen für die Entwicklung des Stadtteils einzubringen.

Wie bewerten die Bewohner die vergangenen Entwicklungen? Was war gut und was vielleicht auch nicht. Und vor allem: wie soll sich der Stadtteil Hohenstücken weiterentwickeln? Diese und andere Fragen können Bewohner, Gewerbetreibende und sonstige Akteure vom 15. bis 17. März 2018 gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel, des Stadtumbau- und Quartiersmanagements sowie der Wohnungsunternehmen diskutieren.

Im Rahmen einer kleinen Ausstellung, die über den Stadtumbau in Hohenstücken informiert, besteht über drei Tage die Möglichkeit sich intensiv auszutauschen. Zu folgenden Zeiten können Interessierte im Bürgerhaus Hohenstücken, Büro Quartiersmanagement, Walther-Ausländer-Str. 1 in 14772 Brandenburg an der Havel, vorbei schauen:

  • Donnerstag, 15.03.2018 von 13 bis 18 Uhr
  • Freitag,         16.03.2018 von 13 bis 18 Uhr
  • Samstag,      17.03.2018 von 10 bis 14 Uhr


Der Oberbürgermeister der Stadt Brandenburg an der Havel, Herr Scheller, wird am 16. März 2018, und der Beigeordnete Herr Dr. Erlebach wird am 17. März 2018, als Gesprächspartner vor Ort sein.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.