Presseinformation

13.11.2017

„Traumhafte Weihnachten“ am 1. Advent

Weihnachtskonzert der Musikschule „Vicco von Bülow“ am 1. Advent (03.12.2017) in der Studiobühne des Brandenburger Theaters

Nach dem Erfolg des vorjährigen Weihnachtskonzertes der Musikschule „Vicco von Bülow“, das erstmals unter dem Motto: „Märchenhafte Weihnachten“ stand, möchten die Akteure diesen Erfolg 2017 wiederholen. Am Sonntag, dem 3. Dezember 2017 um 15:00 Uhr hebt sich im Saal der Studiobühne des Brandenburger Theaters der Vorhang zu: „Traumhafte(n) Weihnachten“.

Natürlich wieder dargeboten von Solisten und Ensembles der städtischen Einrichtung. Intensiv wird seit Wochen dafür geprobt. Diesmal auch dabei: der Jazzchor „Jampression“ und die Bigband der Musikschule.

Und noch etwas Besonderes haben sich die Lehrerinnen und Lehrer und der Förderverein der Musikschule einfallen lassen:
Zu dem vom Kinderchor und der Bigband musikalisch gestalteten kleinen Vorprogramm ab 14:00 Uhr im Foyer der Studiobühne können Familien und ihre Kids die Instrumente ausprobieren, die das Spiel der Bigband so attraktiv machen: Kinderposaunen – und Trompeten liegen zum Anfassen und -spielen unter Anleitung bereit!
Mehr unter: http://www.musikschule-brandenburg.de/projekte/traumhafte-weihnachten/

Weihnachtskonzert der Musikschule „Traumhafte Weihnachten“
Sonntag, 03.12.2017, 15:00 Uhr, Studiobühne des Brandenburger Theaters
Vorprogramm ab 14:00 Uhr im Foyer der Studiobühne
Karten zu 10,00/07,00 Euro an der Theaterkasse, Grabenstraße