Presseinformation

01.09.2017

Volksbegehren „Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen“

Weitere Eintragungsorte zur Unterstützung des Volksbegehrens „Bürgernähe erhalten -
Kreisreform stoppen"

Das Volksbegehren "Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen" kann neben den bereits im Amtsblatt für die Stadt Brandenburg an der Havel Nr. 16 vom 03.08.2017 bekannt gemachten Eintragungsstellen durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten bei weiteren Eintragungsstellen nunmehr wie folgt unterstützt werden:

1. Verwaltungsstandort Klosterstr. 14,
    vom 29.08.2017 bis 26.02.2018
        zu den Zeiten
        Mo. bis Do.: 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
        Fr.: 9.00 - 12.00 Uhr

2. Technische Hochschule Brandenburg, Magdeburger Str. 50
    vom 31.08.2017 bis 26.02.2018
    zu den Zeiten
    Di. und Do.: 14.00 - 18.00 Uhr. 

Eine Übersicht über alle Eintragungsstellen in der Stadt finden Sie unter www.stadt-brandenburg.de/kreisfreiheit/volksbegehren-kreisreform-stoppen-unterschriftenlisten/