Presseinformation

26.03.2007

Vorbereitungen für den Frühjahrsputz laufen

In der Stadtverwaltung sind die Vorbereitungen für den diesjährigen Frühjahrsputz angelaufen. Wie Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann gemeinsam mit dem Fachbereichsleiter Karl-Heinz Erler und Citymanagerin Dana Bischoff bei einem Treffen mit Medienvertretern informierte, sind die Brandenburgerinnen und Brandenburger aufgerufen, am Sonnabend, 21.04.2007, bei der nun schon traditionellen Putz- und Pflanzaktion für mehr Sauberkeit in ihrer Stadt zu sorgen.

 

In der Stadtverwaltung wurde zur organisatorischen Vorbereitung und zur Koordinierung der Aktionen an den verschiedenen Einsatzstellen eine Arbeitsgruppe aus Auszubildenden gegründet, die durch Fachleute aus verschiedenen Ämtern unterstützt wird. Zu ihren Aufgaben gehört es, Schwerpunktobjekte festzulegen, Partnerunternehmen und Vereine zu finden, die Material und Technik sowie freiwillge Helfer zur Verfügung stellen.

 

Neben Farbanstrichen für Brückengeländer, der Beseitigung von Müll und Unrat aus Grünanlagen, dem Anlegen oder der Erneuerung von Blumenbeeten wird auch wieder die Beseitigung von Farbschmiererein an Fassaden im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen.

 

Wer den Stadtputz unterstützen möchte oder Vorschläge für konkrete Reinigungsaktionen hat, kann sich unter der Telefonnummer 03381 - 58 63 80 direkt an das Organisationsteam wenden. In den nächsten Tagen wird auf der Internetseite der Stadt auch eine entsprechende Seite mit allen Informationen abrufbar sein.