Dr. Dietlind Tiemann - Oberbürgermeisterin für alle

Willkommen in der Stadt Brandenburg an der Havel

Von Brandenburg an der Havel übernahm Berlin im Mittelalter sein Stadtrecht und einige Jahrhunderte später das neue Bundesland Brandenburg den Namen. Hier wurden einst Arado-Flugzeuge und Brennabor-Autos produziert und auch der legendäre Opel "Blitz" lief in der Havelstadt vom Band. Über Jahrzehnte hinweg prägte dann der Stahl die lokale Wirtschaft und das städtische Leben, bevor die deutsche Wiedervereinigung auch der alten "Chur- und Hauptstadt der Mark Brandenburg" und den in ihr lebenden Menschen die Chance für einen Neuanfang bot.

Seither hat sich in der Stadt im Fluss viel verändert und zum Positiven gewandelt. Unsere Website bietet daher nicht nur eine gute Möglichkeit für eine virtuelle Entdeckungsreise in die Geschichte und Gegenwart von Brandenburg an der Havel. Auf informative Weise wird natürlich auch unser dynamischer Wirtschaftsstandort und das vielfältige Kultur- und Veranstaltungsangebot vorgestellt. Darüber hinaus ist unser Internet-Portal auch ideal für all jene, die sich für kommunalpolitische Themen interessieren oder die verschiedenen Online-Dienste der Stadtverwaltung nutzen möchten.

Wer sich nach einem Besuch unserer Homepage ein eigenes Bild von Brandenburg an der Havel machen möchte, der ist herzlich eingeladen und in unserer weltoffenen und gastfreundlichen Stadt jederzeit willkommen. 

Ihre

Dr. Dietlind Tiemann
Oberbürgermeisterin

Portraitbild mit grauem Hintergrund

Dr. oec. Dietlind Tiemann, geborene Titze, wurde am 30. August 1955 in Genthin geboren. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.

Religion: katholisch

Schulausbildung:

  • Allgemeine Polytechnische Oberschule (1962-1970)
  • Erweiterte Oberschule "Johann W. von Goethe" (1970-1974)
  • Studium an der Hochschule für Ökonomie "Bruno Leuschner" in Berlin, Sektion Volkswirtschaft (1974-1978)

Berufliche Ausbildung und Tätigkeit:

  • Landbaukombinat Potsdam, Sitz Brandenburg (1978 - 1990)
  • Abschluss einer außerplanmäßigen Aspirantur an der  Ingenieurhochschule Mittweida (1987)
  • Kaufmännische Geschäftsführerin in einem Brandenburger Bauunternehmen (1990 - 07/1993)
  • Kaufmännische Leiterin in einem Straßen- und Tiefbauunternehmen in Burg/Sachsen-Anhalt (08/1993 - 12/1993)
  • Kaufmännische Leiterin eines Bauunternehmens in Beelitz (01/1994 - 12/1994)
  • Gründung eines Bauunternehmens in Brandenburg an der Havel (01.01.1994)
  • Geschäftsführende Gesellschafterin im eigenen Bauunternehmen (12/1994 - 16.12.2003)
  • Oberbürgermeisterin von Brandenburg an der Havel (seit 17.12.2003)

Bürgersprechstunden

Bei der Bürgersprechstunde haben die Brandenburgerinnen und Brandenburger die Möglichkeit, mit der Oberbürgermeisterin in persönlichen Gesprächen konkrete Themen und Probleme zu beraten.

  • Datum: Die Termine der Bürgersprechstunde werden vorab auf der Internetseite der Stadt Brandenburg an der Havel bekannt gegegeben.
  • Uhrzeit: i.d.R. 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Ort: Stadtverwaltung, Altstädtischer Markt 10, 1. Etage, Raum 101 (auch für Rollstuhlfahrer mittels Fahrstuhl erreichbar)