Wahlbewerber

Achtung!

Aufgrund der aktuellen pandemiebedingten Situation bitten wir bis auf Weiteres für Nachfragen, Abholung oder Einreichung von Unterlagen um Terminvereinbarung.

Bitte nutzen Sie vorrangig den telefonischen, digitalen oder postalischen Kontaktweg.

Informationen für Wahlbewerber

Kreiswahlvorschläge sind bis zum 19. Juli 2021, 18 Uhr, beim Kreiswahlleiter einzureichen. Der Kreiswahlausschuss entscheidet am 30. Juli 2021 über deren Zulassung.

Alle wichtigen Informationen zur Einreichung eines Kreiswahlvorschlages für den Wahlkreis 60 sind in der öffentlichen Bekanntmachung des Kreiswahlleiter zu finden:
Öffentliche Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen zur Wahl des 20. Deutschen Bundestages am 26. September 2021 (Amtsblatt Nr. 3 vom 05.02.2021).

Zur Einreichung eines Wahlvorschlags stellt der Bundeswahlleiter für die Bundestagswahl 2021 das Wahlvorschlagsportal "Kandidatenportal" zur Verfügung. Dieses Portal vereinfacht und beschleunigt die Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung der notwendigen Vordrucke eines Wahlvorschlags für die Bundestagswahl erheblich.
Die Vordrucke können bequem online ausgefüllt, verwaltet, heruntergeladen und ausgedruckt werden. Mehrfach benötigte Angaben müssen nur einmal eingegeben werden. Die im Portal eingegebenen Daten werden gespeichert, so dass die Arbeit jederzeit unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden kann. Wenn die Dateneingabe abgeschlossen ist, können die Formulare heruntergeladen und ausgedruckt werden. Nach dem Unterschreiben muss der Wahlvorschlag rechtzeitig bis zum Ablauf der Einreichungsfrist, also spätestens am 19. Juli 2021 um 18:00 Uhr, schriftlich im Original beim Kreiswahlleiter eingereicht werden.

Das Online-Portal ist ab sofort erreichbar. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie auf Anforderung per E-Mail an wahlen@stadt-brandenburg.de unter Angabe des Namens Ihrer Partei.

Weitergehende Informationen für Wahlbewerber, auch mit Hinweisen zur Anwendung der COVID-19-Wahlbewerberaufstellungsverordnung, hat der Bundeswahlleiter auf seiner Homepage veröffentlicht:
https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2021/informationen-wahlbewerber.html 

 

 

 

Interessantes