Wahlergebnisse 2013

Zur Bundestagswahl 2013 stellten sich im Wahlkreis 60 Brandenburg an der Havel - Potsdam-Mittelmark I - Havelland III - Teltow-Fläming I 8 Bewerber für ein Direktmandat zur Wahl.

Als gewählter Bewerber zog Herr Dr. Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit 33,1% der Erststimmen in den Bundestag ein. Des Weiteren gelang der Bewerberin um ein Direktmandat im Wahlkreis 60, Frau Diana Golze (DIE LINKE), über die Landesliste ihrer Partei der Einzug in den Deutschen Bundestag.

12 Parteien bewarben sich um die Zweitstimme der Wähler.
Die CDU erhielt (Wahlkreis 60: 34,0 %, Stadt Brandenburg an der Havel: 33,7 %) die meisten Zweitstimmen, gefolgt von der SPD (WK 60: 26,2 %; Stadt: 27,2 %) und DIE LINKE (WK 60: 22,9 %; Stadt: 23,3 %).

Das Wahlergebnis nach Stadtteilen zeigt ein sehr eindeutiges Wahlverhalten.
Die CDU konnte sich in allen Stadtteilen, außer in Hohenstücken mit 28,2 % (zweiter Stelle), eindeutig durchsetzen. Im Stadtteil Hohenstücken behielt DIE LINKE mit 31,2 % ihre Spitzenposition. Die SPD lag in allen Stadtteilen, außer in Hohenstücken (dritte Stelle) auf Rang zwei. 

Zudem stimmte die Mehrheit der Briefwähler für die CDU (33,8 %), gefolgt von der SPD mit 29,0 %.

Erststimme - Wahlkreis 60

Anzahl in %
Wahlberechtigte 191.014 x
Wähler / Wahlbeteiligung 124.176 65,0
ungültige Erststimmen 2.434 2,0
gültige Erststimmen 121.742 98,0
davon für:
Diana Golze (DIE LINKE) 28.974 23,8
Frank-Walter Steinmeier (SPD) 40.306 33,1
Andrea Voßhoff (CDU) 39.973 32,8
Max Koziolek (FDP) 1.911 1,6
Yvonne Plaul (GRÜNE/B 90) 2.952 2,4
Sonstige 7.626 6,3

Erststimme - Stadt Brandenburg an der Havel insgesamt

Anzahl in %
Wahlberechtigte 60.766 x
Wähler / Wahlbeteiligung 36.900 60,7
ungültige Erststimmen 681 1,8
gültige Erststimmen 36.219 98,2
davon für:
Diana Golze (DIE LINKE) 8.300 22,9
Frank-Walter Steinmeier (SPD) 12.927 35,7
Andrea Voßhoff (CDU) 11.677 32,2
Max Koziolek (FDP) 511 1,4
Yvonne Plaul (GRÜNE/B 90) 910 2,5
Sonstige 1.894 5,2

Zweitstimme - Wahlkreis 60

Anzahl in %
Wahlberechtigte 191.014 x
Wähler / Wahlbeteiligung 124.176 65,0
ungültige Zweitstimmen 2.205 1,8
gültige Zweitstimmen 121.971 98,2
davon für
DIE LINKE 27.921 22,9
SPD 32.002 26,2
CDU 41.489 34,0
FDP 2.780 2,3
GRÜNE/B 90 4.578 3,8
NPD 3.187 2,6
PIRATEN 2.388 2,0
REP 183 0,2
MLPD 131 0,1
AfD 5.929 4,9
pro Deutschland 450 0,4
FREIE WÄHLER 933 0,8

Zweitstimme - Stadt Brandenburg an der Havel insgesamt

Anzahl in %
Wahlberechtigte 60.766 x
Wähler / Wahlbeteiligung 36.900 60,7
ungültige Zweitstimmen 606 1,6
gültige Zweitstimmen 36.294 98,4
davon für
DIE LINKE 8.451 23,3
SPD 9.890 27,2
CDU 12.232 33,7
FDP 741 2,0
GRÜNE/B 90 1.492 4,1
NPD 694 1,9
PIRATEN 743 2,0
REP 43 0,1
MLPD 44 0,1
AfD 1.609 4,4
pro Deutschland 104 0,3
FREIE WÄHLER 251 0,7