Gute Verkehrsanbindung und viel Platz zum Parken

Die Regattastrecke "Beetzsee" ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen. Seit der Einrichtung eines großen Kreisverkehrs in der Brielower Landstraße gibt es für die mit PKW anreisenden Wettkampfteilnehmer und Besucher keine Staus bei der An- und Abreise mehr.

Unmittelbar am Gelände der Regattastrecke gibt es ausgedehnte Parkbereiche für PKW und Busse. Außerdem können bei großen Regatten auch der Parkplatz eines nahegelegenen Einkaufszentrums oder temporär eingerichtete Sonderparkflächen genutzt werden. In der Summe können rund um die Regattastrecke bis zu 3.500 dauerhafte und temporäre PKW-Stellplätze genutzt bzw. eingerichtet werden.

Direkt am Eingangsbereich der Regattastrecke befindet sich eine Bus-Haltestelle der Linie C der Brandenburger Verkehrsbetriebe. Diese Haltestelle nutzt auch die Sonderbuslinie P/533, die von den Verkehrsbetrieben in Absprache mit den Veranstaltern bei großen internationalen Regatten zur direkten Verbindung zwischen dem Hauptbahnhof und dem Wettkampfort manchmal eingerichtet wird.

Der Kreisverkehr in der Nähe der Regattastrecke.
Genügend Platz für PKW und Busse.
Bus-Stopp direkt vor dem Eingang.