Blechlabor zu Gast in IV-stur-Seine

Vom 29. November bis zum 03. Dezember 2012 reisten fünf junge Musikerinnen und Musiker des Ensembles "Blechlabor" der Musikschule "Victor von Bülow" der Stadt Brandenburg an der Havel nebst Betreuerin Sabine Arndt in die französische Partnerstadt Ivry-sur-Seine.

Das Ensemble "Blechlabor" folgte einer Einladung des Konservatoriums der Stadt Ivry-sur-Seine, um gemeinsam eine Probenfreizeit durchzuführen, bei der das gemeinsame musikalische Erleben, das Kennenlernen der französischen Partnerstadt, ein Ausflug in die Hauptstadt Paris und der sprachliche Austausch in den Gastfamilien im Mittelpunkt der Begegnung standen.

Höhepunkt der Reise war das gemeinsam durchgeführte deutsch-französische Festkonzert beider Ensembles.

Die Brandenburger Musikerinnen und Musiker verbrachten eine schöne Zeit in der Partnerstadt und nahmen viele interessante musikalische Eindrücke für die zukünftigen gemeinsamen Projekte mit nach Hause.