10 Jahre deutsch-israelischer Jugendaustausch

10 Jahre deutsch-israelischer Jugendaustausch

Y.E.C. Ra’anana

EC (Youth Exchange Commission) ist eine non-Profit Organisation, die seit über 40 Jahren in Jugendaustauschprogrammen in verschiedenen Ländern aktiv ist. Die meisten dieser Partnerorganisationen befinden sich in Deutschland.

Vordergründig pflegt YEC die Städtepartner und -freundschaften der Stadt, ist aber auch darüber hinaus engagiert. Die Beziehungen zwischen YEC Ra’anana und Brandenburg existieren bereits seit dem Beginn der 1990iger Jahre. Der direkte Austausch zwischen den Städten Brandenburg an der Havel und Ra’anana begann 2006. Vorsitzender von YEC ist der ehemalige Kämmerer der Stadt Amir Bartov. Dem erweiterten YEC Komitee gehören derzeit zehn ehrenamtlich engagierte Menschen an.

Ra'anana e.V.
Verein für internationale Arbeit im Sport

Der Verein für internationale Arbeit im Sport „Ra’anana e. V.“ ist ein gemeinnütziger Verein mit der Aufgabe internationale Gesinnung, Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens zu fördern.

Ziel ist vordergründig der internationale Austausch durch die Anwendung sportlicher Übungen und Leistungen, die Vermittlung sportlicher Werte und die Pflege sportlicher Verhaltensweisen. Als praktisches Aufgabenfeld hat der Verein daher die internationale Jugendarbeit im Sinne von Jugendbegegnungen als Kernbetätigung definiert. Der Verein Ra’anana e. V. besteht derzeit aus rund 60 ehrenamtlichen Mitgliedern, darunter die Tanzgruppen „Never Down“ und „Bolly Dance Team“. Zudem erfreut sich das Projekt „Sonntagskinder“ im Club am Trauerberg immer größerer Beliebtheit. Ra’anana e. V. wurde im Januar 2008 gegründet.

Zum Jubiläumsheft