Personalsachbearbeiter/-in (m/w/d)

Stellenangebot mit der Kennziffer EA 33/2024

Überblick

Ihre Aufgaben

Dem Stelleninhaber obliegen insbesondere folgende Aufgaben:

Personalmanagement (Recruiting / Personaleinsatz)

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung interner und externer Stellenbesetzungsverfahren
  • Bearbeitung aller Angelegenheiten im Rahmen von Umsetzungen / veränderten Einsätzen

Betreuung der Arbeits- bzw. Dienstverhältnisse der tariflich Beschäftigten sowie Beamten

  • Begründung und Beendigung von Arbeits- und Dienstverhältnissen sowie Gestaltung der bestehenden Arbeits- und Dienstverhältnisse
  • Überprüfung der Dienst-, Arbeits- bzw. Erwerbsfähigkeit und Einleitung der notwendigen Verfahren
  • eigenständige Überwachung und Bearbeitung sämtlicher Ansprüche von tariflich Beschäftigten und Beamten
  • Prüfung, Einleitung und Durchführung von Rügerechts- oder Disziplinarmaßnahmen
  • Beratung der Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte zu Fragen bezüglich des Arbeits- bzw. Dienstverhältnisses

Widerspruchsbearbeitung und Mitwirkung im Klageverfahren

  • Prüfung der Rechtmäßigkeit der Ausgangsentscheidung bis zum Erlass des Widerspruchsbescheides
  • Beteiligung an der außergerichtlichen Verhandlung mit Mitarbeitern/-innen und deren rechtlichen Vertretern

Ihr Profil

Folgende Mindestqualifikation wird von Ihnen erwartet:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder
  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt oder des Angestelltenlehrgang II oder
  • FH-Abschluss bzw. Bachelor-Studiengang der Fachrichtungen Verwaltung und/ oder Recht

Darüber hinaus wünschen wir uns von den Bewerbern:

  • umfassende Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Grundlagen des Arbeits-, Tarif- und Dienstrechts, zu Spezialtarifen sowie in den angrenzenden Vorschriften

  • Beratungs- und Verhandlungsgeschick sowie Teamfähigkeit

EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen werden vorausgesetzt.

Unser Angebot

  • Vergütung nach Entgeltgruppe E 10 TVöD (VKA)
  • Vollzeitbeschäftigung und unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Jährliche Sonderzahlung und regelmäßige Tariferhöhungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • Weiterbildungsangebote

Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich jetzt!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von beruflichen Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilungen und Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 04.06.2024 an:

Stadt Brandenburg an der Havel
Der Oberbürgermeister
Personalverwaltung
Klosterstraße 14
14770 Brandenburg an der Havel

Zur Online-Bewerbung

Interessantes