Presseinformation

01.07.2011

Badestrand „Massowburg“ wieder geöffnet

Der beliebte Badestrand am Beetzsee „Massowburg“ ist ab dem 04. Juli 2011 wieder geöffnet. In der Zeit von 06.00 – 22.00 Uhr können Badegäste die Anlage täglich nutzen.

 

Mit der Herrichtung und Umgestaltung des Badestrandes besteht nunmehr die Möglichkeit, dass bei Großveranstaltungen auf der Regattastrecke der Sattelplatz temporär um die Rasenfläche der Badestelle erweitertet werden kann.

 

Die Finanzierung der Sattelplatzerweiterung und damit die Herrichtung und Umgestaltung der Badestelle erfolgte über Mittel aus dem Konjunkturpaket II. Die Gesamtkosten beliefen sich auf ca. 500 T€. Davon trägt der Bund 75% und das Land 15%. Die restlichen 10% bilden den kommunalen Eigenanteil.

 

In dem Bauzeitraum vom 02.08.2010 – 01.07.2011 wurde die gesamte Fläche, 10.990 m² umgestaltet und aufgewertet. 7.400 m² Vegetationsfläche wurden angelegt. Der Sandstrand mit einer Fläche von 2.500 m² wurde bis zu einer Tiefe von 30 cm gereinigt. In Ufernähe wurden 2 Volleyballfelder und eine Spielgerätezone angelegt. Weiterhin bieten Sitz- und Liegemöglichkeiten Gelegenheit zur Entspannung. Die Gestaltung der Wandflächen erfolgte durch Graffiti. Darüber hinaus wurden Fahrradabstellplätze geschaffen.

Die Firma H & K Gartendesign GmbH war mit der Ausführung der Arbeiten beauftragt.