Allgemeinverfügung erlassen - Amtsblatt Nr. 03 erschienen

Pressemitteilung vom 19.01.2022

Allgemeinverfügung erlassen - Amtsblatt Nr. 03 erschienen

Am Mittwoch, dem 19.01.2022, ist das Amtsblatt Nr. 03/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel erschienen:

Darin erlässt die Stadt Brandenburg an der Havel unter anderem die Allgemeinverfügung über die Absonderung von Kontaktpersonen. Demnach haben sich positiv getestete Personen, sowie Kontaktpersonen und Verdachtspersonen nach positiven Antigentest selbstständig in die häusliche Quarantäne zu begeben, das Gesundheitsamt zu informieren, die eigenen Kontakte zu ermitteln und diese zu informieren.

  • Allgemeinverfügung der Stadt Brandenburg an der Havel über die Absonderung von Kontaktpersonen, von Verdachtspersonen und von positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) getesteten Personen (Allgemeinverfügung Quarantäne)

  • Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Brandenburg an der Havel

  • Einladung zur Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch, dem 26.01.2022

  • Jahresabschlusses 2015 des Eigenbetriebes Zentrales Gebäude- und Liegenschaftsmanagement der Stadt Brandenburg an der Havel

  • Bekanntmachung zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2022/2023 im Zuständigkeitsbereich der Stadt Brandenburg an der Havel

  • Aufnahmekapazität der Grundschulen in Trägerschaft der Stadt Brandenburg an der Havel bei der Einschulung - Schuljahr 2022/2023

  • Aufnahmekapazität weiterführender Schulen der Stadt Brandenburg an der Havel beim Übergang in die Klasse 7 - Schuljahr 2022/2023

  • Aufnahmekapazität weiterführender Schulen der Stadt Brandenburg an der Havel beim Übergang in die Klasse 11 - Schuljahr 2022/23

  • Termine der Stadtverordnetenversammlung und ihrer Ausschüsse im Februar 2022

  • Lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel: Förderung von kleinen sozialen Initiativen bis max. 5.000 Euro

Das Amtsblatt ist im Internet unter www.stadt-brandenburg.de/rathaus/amtsblatt einsehbar. Die Amtsblattredaktion ist per E-Mail unter buerosvv(at)stadt-brandenburg.de, per Telefon unter 03381 581317 sowie per Fax unter 03381 581314 erreichbar.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes