"Aufräumaktion an den Fahrradabstellanlagen"

Pressemitteilung vom 11.11.2021

"Aufräumaktion an den Fahrradabstellanlagen"

Der Bauhof führte am Dienstag (09.11.2021) eine sog. Aufräumaktion an den Fahrradabstellanlagen am Hauptbahnhof durch. Betroffen sind die Anlagen vor den Bahnsteigen, am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) und am Gesundheitszentrum.

Dazu wurden augenscheinlich ungenutzte und defekte Fahrräder mit einem Hinweisschild gekennzeichnet. Gemäß der geltenden Benutzungsordnung haben die Besitzer zwei Monate Zeit, die Fahrräder zu entfernen. Erfolgt das nicht, werden diese vom Bauhof entfernt und für einen Zeitraum von sechs Monaten im Bauhof eingelagert. Während dieser Zeit haben Eigentümer die Möglichkeit, sich ihr Fahrrad vom Bauhof abzuholen, sofern sie einen Eigentumsnachweis erbringen.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes