Presseinformation

21.10.2009

Ausführungsplanungen liegen zur Einsicht aus

Pressearchiv - Meldung vom 21.10.2009

Klosterstraße, Johanniskirchplatz und die Johanniskirchgasse sowie ein Teil der Wollenweberstraße sollen ausgebaut werden. Ausführungsplanungen können eingesehen werden.

Die Klosterstraße, der Johanniskirchplatz und die Johanniskirchgasse sollen grundhaft ausgebaut werden. Außerdem ist vorgesehen, auch die Wollenweberstraße - vom Gorrenberg bis zur Kurstraße - zu erneuern.

 

Da diese Straßen und der Kirchplatz nicht im Geltungsbereich eines rechtsverbindlichen Bebauungsplanes liegen, werden die Planungsunterlagen vom 26.10.2009 bis 26.11.2009 zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich ausgelegt. Während der Auslegungsfrist können von den Bürgerinnen und Bürgern Anregungen, Hinweise bzw. Bedenken zur Entwurfsplanung schriftlich erhoben oder zur Niederschrift erklärt werden.

 

Auslegungsort:

Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel

FB Stadtentwicklung und Bauen

FG Investivbereich, Straßen / Brücken / Straßenbaulast

Klosterstraße 14,

Haus B, Zimmer 102

14770 Brandenburg an der Havel

 

Auslegungsfrist:

26.10.2009 bis 26.11.2009, während der Sprechzeiten

 

Interessantes