Presseinformation

07.04.2006

Auslobung des Umweltpreises 2006

Pressearchiv - Meldung vom 07.04.2006

Die Stadt Brandenburg an der Havel möchte auch in diesem Jahr wieder besondere Aktivitäten im Umwelt- und Naturschutz würdigen. Anlass dafür ist der Welt-Umwelttag, der in der Havelstadt am 20. Mai 2006 beim Krugparkfest gefeiert wird. Bis zum 30.04.2006  können schriftlich begründete Vorschläge beim Amt für Umwelt- und Naturschutz eingereicht werden.Der Umweltpreis wird an Einzelpersonen, Kinder und Jugendliche, Gruppen, Vereine, Verbände, Unternehmen, Gewerbetreibende, Schulen oder Kindertagesstätten für beispielgebende umweltbezogene Projekte und Tätigkeiten, die zur Bewahrung von Naturressourcen und zur Verbesserung des Umweltbewusstseins beitragen, vergeben. Dies können zum Beispiel die Erhaltung von Lebensräumen geschützter Tier- und Pflanzenarten, Projekte zur Vermittlung und Umsetzung eines nachhaltigen Lebenstils oder auch die ökologische Gestaltung des Wohn- oder Arbeitsumfeldes sein.Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass das Projekt oder die Tätigkeit im  Stadtgebiet von Brandenburg an der Havel durchgeführt wurde.Nähere Informationen sind erhältlich im Amt für Umwelt- und Naturschutz, Potsdamer Straße 18, bei Frau Vedder (Tel.03381 - 58 31 01 / 00) oder im Naturschutzzentrum Krugpark bei Frau Weigmann. (Tel. 03381 / 66 31 35).

Interessantes