Pressemitteilung

16.11.2011

Ausstellung eröffnet

Pressearchiv - Meldung vom 16.11.2011

Ausstellung eröffnet
Ausstellung eröffnet
Ausstellung eröffnet
Ausstellung eröffnet

"Weiblich und erfolgreich - Studium lohnt!"

Am Mittwoch, 16.11.2011, eröffneten Wissenschaftsministerin Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst und Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann die Wanderausstellung "Weiblich und erfolgreich - Studium lohnt!" im Gesundheitszentrum am Hauptbahnhof in Brandenburg an der Havel.Zwölf erfolgreiche Frauen aus Wirtschaft, Forschung, Politik, Sport und Kultur werden auf großformatigen Porträts gezeigt und geben in kurzen Texten Einblicke in ihren Werdegang und berichten, warum sie studiert haben.Mit diesem Projekt soll unter Mädchen und Frauen für ein Studium geworben werden.Die 12 porträtierten Frauen sind:

  • Barbara Blume
    Ressourcenmanagerin und Fachbereichsleiterin bei Rolls-Royce Deutschland Ltd. und Co KG
  • Tissy Bruns
    Journalistin, „Der Tagesspiegel“
  • Antja Buschschulte
    mehrfache Schwimmweltmeisterin und Neurobiologin
  • Brigitte Faber-Schmidt
    Geschäftsführerin von „Kulturland Brandenburg“
  • Dr.-Ing. Brigitte Futterer
    Geophysikerin, Preisträgerin des Nachwuchswissenschaftlerpreises 2008 des Landes Brandenburg
  • Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst
    Ehemalige Präsidentin der Universität Potsdam
  • Dr. Monika Lüke
    Generalsekretärin der deutschen Sektion von „Amnesty International“
  • Susanne Milde
    Inhaberin der Agentur „Milde Marketing Wissenschaftskommunikation“
  • Dagmar Reim
    Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb)
  • Dr. Dietlind Tiemann
    Oberbürgermeisterin der Stadt Brandenburg an der Havel
  • Gabriele Thöne
    Kaufmännische Direktorin der ZOO AG Berlin
  • Kati Wilhelm
    Biathlon-Olympiasiegerin

Interessantes