Presseinformation

29.05.2017

Auszeichnung von Brandenburger Schulklassen im Wettbewerb BE SMART- DON´T START

Pressearchiv - Meldung vom 29.05.2017

Logo mit Schriftzug Be Smart - Don't Start 2016/2017

Jugendliche darin zu bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen, das ist das Ziel,
von BE SMART- DON´T  START, einem bundesweiten Wettbewerb, der seit über 20 Jahren erfolgreich Schülerinnen und Schülern vermittelt, das Nichtrauchen ein cooler Lebensstil ist.In Brandenburg an der Havel haben in diesem Jahr 11 Schulklassen erfolgreich teilgenommen, 3 Schulklassen mehr als 2016. Sie haben ihre Aufgabe, ein Jahr als Klassengemeinschaft rauchfrei zu bleiben, erfüllt. Am Mittwoch, den 31. Mai 2017 werden diese Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Concerthaus Kino ausgezeichnet.Die Veranstaltung wird unterstützt durch den Lions Clubs Brandenburg an der Havel, die AOK Nordost und dem Arbeitskreis Suchtprävention. Herr Kagels vom Lions Club wird den Klassensprechern die Auszeichnungsurkunde überreichen.Ausgezeichnet werden die Klassen:

  • 5a, 5b, 5c, 6a, 6b  der Grundschule Gebrüder Grimm,
  • 6a ,6b der Luckenberger Grundschule,
  • 7a der Pestalozzi Schule  und
  • 8a, 10a und 11/4  des von-Saldern-Gymnasiums.      

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, den 31.05.2017 um 9:00 Uhr, ein zweiter Durchgang findet um 10:00 Uhr statt. Im Anschluss an die Auszeichnungsveranstaltung zeigt das Concerthaus Kino einen Überraschungsfilm. Weitere Informationen unter www.besmart.info und martina.krug@stadt-brandenburg.de.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes