Baustellenabsperrungen bitte beachten

Pressemitteilung vom 26.04.2006

Pressearchiv - Meldung vom 26.04.2006

Im Zusammenhang mit den Arbeiten zur Realisierung der im Bereich des Marienberges befindlichen ZiS-Projekte "Friedenswarte" und "Rosenhag/Südaufgang" ist der Bereich um den Aussichtsturm und der dort hin führende Südaufgang zum Marienberg für Fußgänger gesperrt.Da in den vergangenen Tagen wiederholt festgestellt werden musste, dass sich einige Brandenburgerinnen und Brandenburger offensichtlich nicht an die vorgenommenen Absperrungen halten, wird vom Projektverantwortlichen noch einmal darum gebeten, die Baustellenbereiche nicht zu betreten und bis zum Abschluss der Arbeiten den Südaufgang zum Marienberg nicht zu benutzen.Spätestens zum diesjährigen "Tag des offenen Denkmals", der traditionsgemäß am zweiten Sonntag im September stattfindet, sollen die Arbeiten an den beiden ZiS-Projekten abgeschlossen sein.

Interessantes