Presseinformation

04.10.2011

Brandenburg an der Havel auf internationaler Messe vertreten

Pressearchiv - Meldung vom 04.10.2011

Dr. Steffen Kammradt (ZAB), Dr. Dietlind Tiemann (Oberbürgermeisterin), Tillmann Stenger (ILB), v.l.n.r.
Dr. Steffen Kammradt (ZAB), Dr. Dietlind Tiemann (Oberbürgermeisterin), Tillmann Stenger (ILB), v.l.n.r.
Alexander Gallrein (ZAB), Tillmann Stenger (ILB), Dr. Steffen Kammradt (ZAB), Dr. Carsten Enneper (MWE)
Alexander Gallrein (ZAB), Tillmann Stenger (ILB), Dr. Steffen Kammradt (ZAB), Dr. Carsten Enneper (MWE)
Brandenburger Stand
Brandenburger Stand
Dr.-Ing. Victor Stimming (IHK), René Kohl (IHK), Dr. Dietlind Tiemann
Dr.-Ing. Victor Stimming (IHK), René Kohl (IHK), Dr. Dietlind Tiemann

Bereits zum 9. Mal präsentiert sich die Stadt Brandenburg an der Havel auf der Gewerbeimmobilienmesse EXPO REAL in München

Vom 04. bis 06. Oktober 2011 stellt Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann zusammen  mit Vertretern der städtischen Wirtschaftsförderung die Stadt Brandenburg an der Havel dem internationalen Messepublikum am Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg vor.Bei der EXPO REAL handelt es sich um eine internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, die zum vierzehnten Mal stattfindet. In diesem Jahr sind ca. 1.600 Aussteller und 15.000 Teilnehmer aus 50 Nationen vertreten.Ein Schwerpunkt des diesjährigen Messebesuchs sind Gespräche mit potenziellen Investoren zur Errichtung eines Parkhauses am Hauptbahnhof/ in der Innenstadt von Brandenburg an der Havel. Darüber hinaus führte die Oberbürgermeisterin zahlreiche Gespräche mit Investoren, Projektentwicklern und Gästen, die sich über die Standortfaktoren, das Gewerbeimmobilienangebot sowie die Einzelhandelsstrukturen der Havelstadt informierten und ihr Interesse an der Stadt und deren Weiterentwicklung bekundeten.

Interessantes