Brandenburg an der Havel bereitet sich für den Zensus 2022 vor

Pressemitteilung vom 21.12.2021

In der Stadt Brandenburg wurde bereits eine Erhebungsstelle für den Zensus 2022 eingerichtet.
In der Stadt Brandenburg wurde bereits eine Erhebungsstelle für den Zensus 2022 eingerichtet.

In Deutschland findet 2022 wieder der Zensus statt. Die Vorbereitungen in der Stadt Brandenburg an der Havel sind in vollem Gange. Es wurde bereits die eigens vorgesehene Erhebungsstelle eingerichtet, die aus Datenschutzgründen streng abgeschottet von der restlichen Verwaltung arbeitet.

Im Rahmen des Zensus werden aktuelle Bevölkerungs- und Wohnungsdaten erfasst auf denen viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen. Wie viele Einwohner gibt es in der Stadt Brandenburg an der Havel? Gibt es genügend Wohnungen für die Einwohner der Stadt? Werden mehr Kindergärten benötigt?

Obwohl der Zensus auch als „Volkszählung“ bekannt ist, werden aber nicht alle Einwohner einzeln befragt. Da ein registergestützter Zensus durchgeführt wird, stammen die Bevölkerungsdaten in erster Linie aus den Verwaltungsregistern und werden mit einer Gebäude- und Wohnungszählung kombiniert.

Um die Datenqualität zu verbessern, gibt es zusätzlich eine Stichprobenbefragung von Bürgerinnen und Bürgern durch sogenannte Erhebungsbeauftragte. Bei diesen Interviews werden Daten erhoben, die nicht in den Registern vorliegen, wie zum Beispiel Angaben zu Bildungsstand oder zu Erwerbstätigkeit. Zu der Befragung ausgewählte Personen sind auskunftspflichtig, dies ist im Zensusgesetz geregelt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erhebungsstelle kümmern sich eigenverantwortlich um die Anwerbung, Betreuung, Schulung und Koordination der Erhebungsbeauftragten, die dann die ausgewählten Bürgerinnen und Bürger vor Ort mittels eines Fragebogens befragen.

Mit dem Zensus 2022 nimmt Deutschland an einer EU-weiten Zensusrunde teil. Ursprünglich sollte der nächste Zensus - zehn Jahre nach dem Zensus 2011 - im Jahr 2021 stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde er um ein Jahr verschoben. Die örtliche Erhebungsstelle ist Anlaufpunkt für alle Einwohnerinnen und Einwohner im Erhebungsbereich der Stadt Brandenburg an der Havel, bei Fragen zum Zensus 2022. Die eigentlichen Zensus-Befragungen in der Stadt Brandenburg an der Havel starten dann im Mai 2022.

Weitere Informationen zum Zensus gibt es unter: https://www.stadt-brandenburg.de/rathaus/zensus-2022.

 

Bilder in Hochauflösung

Interessantes