Presseinformation

21.05.2007

Brandenburg an der Havel war beim Hansetag dabei

Pressearchiv - Meldung vom 21.05.2007

Den Brandenburger Stuhl gestaltete Markus Macherauch aus Lippstadt.

Auf dem 27. Internationalen Hansetag, der vom 11. bis 13. Mai 2007 in Lippstadt (NRW) stattfand, war auch die Stadt Brandenburg an der Havel mit einem Stand der Touristinformation vertreten.

 

Trotz durchwachsenem Wetter, war das Interesse am diesjährigen Hansetag wieder sehr groß. „Im Focus der Besucher stand insbesondere der Flyer mit dem Programm zum 850. Geburtstag der Mark Brandenburg sowie das aktuelle Reisejournal“, sagt Dirk Forberger, Mitarbeiter der Touristinformation. Aber auch die Wasserwanderkarten und die Radkarte stießen auf regen Zuspruch. Die Gastgeber hatten sich für alle teilnehmenden Städte etwas Besonderes einfallen lassen. Jede Hansestadt bekam von den Lippstädtern einen gestalteten Stuhl überreicht.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes