Bürgermeister Steffen Scheller mit großer Mehrheit wiedergewählt

Pressemitteilung vom 27.08.2014

Pressearchiv - Meldung vom 27.08.2014

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann gratuliert Bürgermeister Steffen Scheller zur Wiederwahl
Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann gratuliert Bürgermeister Steffen Scheller zur Wiederwahl

Auf Vorschlag von Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann hat die Stadtverordnetenversammlung Brandenburg an der Havel Herrn Bürgermeister Steffen Scheller mit der großen Mehrheit von 31 Ja-Stimmen für weitere 8 Jahre im Amt bestätigt. Notwendig gewesen wären im 1. Wahlgang 24 Stimmen.Brandenburgs Rathauschefin begründete ihren Vorschlag damit, dass Steffen Scheller als Kämmerer nicht nur über Jahre hinweg genehmigungsfähige Haushaltspläne und Haushaltssicherungskonzepte aufgestellt habe und mit hohem persönlichen Engagement und großer Detailkenntnis an der Konsolidierung des städtischen Haushalts und der Wiedererlangung des Haushaltsausgleiches 2016 arbeite, sondern er als Bürgermeister in seinem Geschäftsbereich auch für wichtige Projekte zur Entwicklung unserer Stadt erfolgreich Verantwortung übernommen hat. Dazu zählen u.a. die ÖPP-Projekte zur Sanierung der alten Spielwarenfabrik, des Altstädtischen Rathauses sowie zur Schulsanierung und zum Neubau der Dreifelderhalle am Marienberg ebenso wie die Umsetzung des Zukunftsinvestitionsprogramms zur Kita-Sanierung, die Errichtung der neuen Innenstadt-Kita sowie die Erweiterung und der Ausbau der Regattastrecke.Als Aufsichtsrats-Vorsitzender des Städtischen Klinikums war er zudem mit verantwortlich für die Realisierung des Neubaus Ost (Haus 3) und des Gesundheitszentrums am Hauptbahnhof, der Sicherung von Fachartpraxen in der Stadt und der Wiederinbetriebnahme eines eigenen Labors.Zudem hat er z.B. bei der erfolgreichen Verfassungsklage der kreisfreien Städte auf eine bessere Finanzausstattung unermüdlich und sehr gründlich das gesamte Zahlenmaterial der Städte zusammengeführt und erstellt und so einen wichtigen Beitrag auch über die Stadtgrenzen Brandenburgs an der Havel hinaus geleistet.Nach seiner Wiederwahl bedankte sich Bürgermeister Steffen Scheller bei den Stadtverordneten für das Vertrauen und erklärte, bei allem Lob am heutigen Tag, gelte es fleißig weiterzuarbeiten. Es gäbe noch viel zu tun. "Ich möchte meinen Teil zum Wohle unserer Stadt Brandenburg an der Havel weiter beitragen." so Bürgermeister Steffen Scheller.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes