Presseinformation

27.09.2005

Bundespräsident besucht Dom zu Brandenburg

Pressearchiv - Meldung vom 27.09.2005

Am Mittwoch, 28.09.2005, besucht Bundespräsident Horst Köhler mit seiner Gattin Eva Luise den Dom zu Brandenburg. Die um 14.00 Uhr beginnende Andacht und der anschließende Vortrag von Prof. Dr. Helmut Reihlen, Kurator des Domstifts, zur Geschichte und Zukunft des Domstifts sind öffentlich. Die Brandenburgerinnen und Brandenburger sowie Gäste der Stadt sind dazu herzlich eingeladen. Die Plätze im Dom können bis 13.45 Uhr eingenommen werden.Da im unmittelbaren Umfeld des Domes keine PKW-Stellplätze vorhanden sind, werden die Besucherinnen und Besucher gebeten, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen oder ihre Fahrzeuge auf dem großen Parkplatz an der Ecke Domlinden/Krakauer Straße/Grillendamm abzustellen.

Interessantes