Presseinformation

04.10.2012

Bundesverdienstorden verliehen

Pressearchiv - Meldung vom 04.10.2012

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann, Annelies Knöfel, Laudator Robert Hinz

Am Dienstag, 02.10.2012, überreichte Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann im Altstädtischen Rathaus der Brandenburgerin Annelies Knöfel die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

 

„Wir sind stolz, dass mit Ihnen eine Bürgerin aus unserer Mitte den höchsten Orden unseres Landes verliehen bekommt“, sagte die Oberbürgermeisterin.

 

Die rüstige Rentnerin (91 Jahre) engagiert sich seit über 30 Jahren, seit ihrem Ruhstand, ehrenamtlich. Sie wurde für ihr Wirken als Kirchenmusikerin und für ihren geleisteten Beitrag zur Resozialisierung von Gefangenen ausgezeichnet.

 

Die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland wird vom Bundespräsidenten verliehen.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes