Dank an Unterstützer des Bürgergartens in Hohenstücken

Pressemitteilung vom 02.06.2006

Pressearchiv - Meldung vom 02.06.2006

Für die große Unterstützung bei der Herrichtung und Ausgestaltung des Bürgergartens in der Walther-Ausländer-Straße 1 bedankt sich die Stadtverwaltung bei den Helfern aus dem Stadtteil Hohenstücken, den zukünftigen Nutzern des Bürgerhauses und den Sponsoren. Mit Stolz konnten die vielen ehrenamtlich Engagierten am 31.05.2006 anlässlich des Baustarts für das zukünftige Bürgerhaus und des ersten Spatenstichs für die nördliche Teilfläche des Wohngebietsparkes „ihren“ Garten der Öffentlichkeit präsentieren.

Zum diesjährigen Stadtputz am 13.05.2006 waren 225 Helferinnen und Helfer im Einsatz, um den stark verwilderten und vermüllten Garten zu säubern und in ein Kleinod für die zukünftigen Nutzer des Bürgerhauses sowie für die Einwohner des Stadtteils Hohenstücken umzugestalten.

„Das Engagement bei der regelmäßigen Pflege zeigt, wie sehr sich die Hohenstückener Bürgerinnen und Bürger mit diesem Standort identifizieren. Durch ihre gemeinsamen Einsätze knüpfen sie nachbarschaftliche Beziehungen, sammeln Ideen und aktivieren weitere Einwohnerinnen und Einwohner zur Verschönerung ihres Stadtteilzentrums.“ stellt Beigeordnete Birgit Hübner anerkennend fest.

Laut Auskunft der Projektmanagerin Brigitte Lange stellten zahlreiche Sponsoren für die Ausgestaltung des Bürgergartens Gartenbänke, Freizeitgarnituren, Sonnenschirm, Pavillons, Staudengewächse, Mutterboden und vieles mehr bereit.

Interessantes