Presseinformation

09.08.2005

Der fliegende Koffer

Pressearchiv - Meldung vom 09.08.2005

Wie vor zwei Jahren mit dem "Rattenfänger-Projekt", veranstaltet die Fouqué-Bibliothek auch in diesem Jahr eine Gesprächsreihe in ihrer sogenannten "Schwarzen Küche". Aus Anlass des 200. Geburtstages von Hans Christian Andersen ist diesmal das Märchen "Der fliegende Koffer" Thema der Veranstaltungen, die von August bis Oktober immer mittwochs stattfinden und zu denen der Eintritt frei ist.Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klassen. Die Teilnehmerzahl ist auf eine Klassengröße begrenzt. Eine telefonische Anmeldung ist unter der Telefon-Nummer 03381 - 79 37 653 erforderlich.Bei den Veranstaltungen werden Hintergrund und Bedeutung des Märchens anhand der Puppenspielinszenierung des Brandenburger Theaters erklärt und diskuiert. Während des Gesprächs werden Szenen der Inszenierung aufgeführt. Wolfgang Kießler und Wolfgang Rudolph moderieren die Gespräche. Mit Hinblick auf das Gesamtprojekt "Der fliegende Koffer", das im Rahmen der diesjährigen Märchentage (03. - 13. November) läuft, schneiden die Moderatoren die Gespräche mit.

Interessantes