Ehrenamt gefördert

Pressemitteilung vom 29.11.2011

Pressearchiv - Meldung vom 29.11.2011

Ehrenamt gefördert

Am Montag, 28.11.2011, übergaben Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann und Andreas Fellmann, Vorstandsmitglied der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), an 21 Vereine, Organisationen und Einrichtungen Spendenschecks im Gesamtwert von fast 40.000 Euro.Folgende Antragsteller konnten sich über eine Förderzusage der MBS freuen:

  • fussballKIDSclub e. V.
  • Sportgemeinschaft Lokomotive Brandenburg e. V.
  • Sportfreunde Brandenburg 94 e. V.
  • Märkische Schalmeienkapelle Brandenburg 1958 e. V.
  • Hospiz-Bewegung Brandenburg e. V. - Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen -
  • Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Brandenburg an der Havel e. V.
  • Sing & Joy e. V.
  • Brandenburger Eisbären e. V.
  • Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e. V. Regionalverband Mittelmark
  • Bund der Vertriebenen e. V. Kreisverband Brandenburg
  • Event Theater e. V.
  • Historischer Verein Brandenburg (Havel) e. V.
  • Caritasverband für das Erzbistum Berlin e. V.
  • Archäologische Gesellschaft in Berlin und Brandenburg e. V.
  • Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Landesverband Brandenburg e. V.
  • Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Brandenburg/Havelland-Fläming e. V.
  • ProVital e. V.
  • Sportverein Wasserfreunde Brandenburg (SV WF Brandenburg) e. V.
  • Eisenbahner-Segel-Club Kirchmöser e. V.
  • Kasmet-Ballett-Company &Schule e. V.
  • Stadt Brandenburg an der Havel

Bilder in Hochauflösung

Interessantes