Europameisterschaften im Kanu-Rennsport eröffnet

Pressemitteilung vom 25.06.2009

Pressearchiv - Meldung vom 25.06.2009

Europameisterschaften im Kanu-Rennsport eröffnet
Europameisterschaften im Kanu-Rennsport eröffnet
Europameisterschaften im Kanu-Rennsport eröffnet

Mit der feierlichen Eröffnungszeremonie sind am Abend des 24.06.2009 in Brandenburg an der Havel die diesjährigen Europameisterschaften im Kanu-Rennsport eröffnet worden. Vor ca. 2.000 Zuschauerinnen und Zuschauern gab es zunächst ein kleines Warm-Up-Programm, bevor dann pünktlich um 18.00 Uhr der offizielle Teil der Eröffnungsfeier begann. Nach dem Einmarsch der Fahnenträger der 35 teilnehmenden Nationen begrüßte Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann in englischer und deutscher Sprache die Sportler, Trainer und Betreuer, Ehrengäste und Zuschauer.In ihrer Rede ging die Oberbürgermeisterin auf die große Bedeutung dieser Meisterschaften für die Stadt, das Land und die Regattastrecke auf dem Beetzsee ein. "Mit diesen internationalen Titelkämpfen setzen wir den Weg der Entwicklung unserer traditionsreichen Regattastrecke, die in diesem Jahr bereits ihren 40. Geburtstag feiert, zielgerichtet fort."Die Oberbürgermeisterin hob auch die große Leistung hervor, die das Organisationsteam in den vergangenen Wochen und Monaten vollbracht hat. "Es erfüllt uns Brandenburgerinnen und Brandenburger mit Stolz, dass die besten Kanutinnen und Kanuten Europas bei uns zu Gast sind. Nach monatelanger intensiver Vorbereitung ist es nun endlich so weit: Die diesjährigen Europameisterschaften im Kanurennsport können beginnen. Ich danke den ehrenamtlichen Mitgliedern des Organisationsstabes und den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern für die geleistete Arbeit. Sie haben dafür gesorgt, dass auf dieser schönen Naturregattastrecke für alle Athletinnen und Athleten faire Wettkampfbedingungen herrschen. Und ich verspreche Ihnen, liebe Sportlerinnen und Sportler, das Organisationsteam wird auch in den nächsten Tagen sein Bestes geben, damit die Wettkämpfe reibungslos ablaufen und Sie sich bei uns wohl fühlen können. Ich weiß, dass es nicht einfach ist, solch ein Sportevent der Spitzenklasse im Ehrenamt vorzubereiten und zu managen. Aber ich weiß auch, dass sich alle, die an der Organisation beteiligt waren, mit ganzer Kraft und viel Herzblut für den Erfolg engagiert haben. Dass diese Kanu-Europameisterschaften ein Erfolg werden, davon bin ich überzeugt."Brandenburgs Sportminister Holger Rupprecht verwies in seinem Grußwort auf die besondere Bedeutung, die der Wassersport im Land Brandenburg habe und erinnerte an die vielen Erfolge Brandenburger Athleten bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Nachdem der Präsident des Deutschen Kanu Verbandes Olaf Heukrodt in seiner Rede daran erinnerte, dass er einst selbst auf dem Brandenburger Beetzsee aktiv gewesen sei, trat der Präsident des Europäischen Kanu Verbandes Albert Woods ans Mikrofon und erklärte die Europameisterschaften im Kanu-Rennsport 2009 in Brandenburg an der Havel für eröffnet. Kinder der Kita "klein & GROSS" sangen die Nationalhymne, als die deutsche Flagge am Fahnenmast empor stieg.Mit einem abschließenden Show-Teil endete die Eröffnungsfeier. Am Donnerstag, 25.06.2009, beginnen die ersten Vorläufe. Über die Ergebnisse und weitere interessante Aspekte der Kanu-EM kann man sich in den Tagen bis zum Abschluss der Wettkämpfe am Sonntag auf den EM-Internetseiten www.kanuem2009.de aktuell informieren.

Interessantes